Baulinks -> Redaktion  || < älter 2003/0416 jünger > >>|  

Trend zum Privatverkauf hält an: Neuerscheinung zur Immobilienveräußerung hilft Privatleuten mit wertvollen Ratschlägen

/baulinksde(25.4.2003) "Die Schwierigkeiten beim Verkauf von Haus oder Eigentumswohnung beginnen schon bei der marktgerechten Preisfindung", weiß der Autor und Immobilienexperte Paul J. Rudolph. "Schwierig für einen Laien sind auch Anzeigen- und Exposegestaltung sowie die Durchführung von Besichtigungen und Verhandlungen". Unter dem Titel "Makler nein Danke" beschreibt Rudolph den für Laien häufig mühsamen Weg von der Verkaufsabsicht bis zur Vertragsunterzeichnung und gibt anhand zahlreicher Beispiele praktische Tipps zur Bewältigung der Probleme, die unterwegs auftauchen können.

"Der Ratgeber ist speziell auf die Bedürfnisse von Privatleuten abgestimmt, die sich in der Immobilienbranche wenig auskennen. Die Hilfe zur Selbsthilfe steht dabei im Vordergrund", so der Autor. Auf die branchenüblichen Floskeln wird daher ebenso verzichtet wie auf Schönfärberei. "Die Zahl derer, die einen Immobilienverkauf ohne Makler versuchen wollen, steigt stetig an", weiß Rudolph. Grund genug, dieser Zielgruppe einen Ratgeber anzubieten, damit ihr Vorhaben auch gelingt: "Viele probieren einen Hausverkauf zunächst auf eigene Faust, um die Ausgaben für einen Makler zu sparen. Grund dafür ist die angespannte Marktsituation durch das Überangebot an Bestandsimmobilien. Wegen des anhaltenden Preisverfalls scheuen viele private Verkäufer die Maklerprämie. Hinzu kommt, dass die Vermittlungszahlen der Immobilienmakler aufgrund der schlechten Marktlage ebenfalls rückläufig sind und sich dort inzwischen erhebliche Objektbestände angesammelt haben. Das wiederum führt dazu, dass immer mehr Verkaufsobjekte verwaltet statt aktiv zum Verkauf angeboten werden", erklärt Rudolph.

Paul J. Rudolph (43), Autor des neu erschienenen Ratgebers, war nach Tätigkeiten im Marketing und Vertrieb selbst mehrere Jahre als Makler und später als Berater für private Immobilienverkäufer tätig. Seine Erfahrungen in der Branche und aus der mehr als 10-jährigen beratenden Tätigkeit sind in den vorliegenden Ratgeber eingeflossen.

"Makler nein Danke. Ratgeber für private Immobilienverkäufer." ist ab sofort im Buchhandel erhältlich:

  • Preis von 19,80 Euro
  • ISBN 3-8311-4717-5

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht "Broschüren" ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: