Baulinks -> Redaktion  || < älter 2003/0461 jünger > >>|  

Teckentrup baut Garagentor-Vertriebsnetz über Baustoff-Fachhändler weiter aus

(7.5.2003) Anzeigen und Kunden-Informationen, aussagekräftige Displays mit Prospekten für den "point-of-sale", praxisbezogene Seminare für Verkäufer - das versteht der Tor- und Türspezialist Teckentrup (Verl) unter seinem umfassenden Service- und Dienstleistungsangebot für den Baustoff-Fachhandel. Ziel ist es, die enge Zusammenarbeit mit dem Fachhandel weiter zu forcieren und das moderne Garagentor-Programm CarTeck zu vermarkten. Als einer der wenigen Hersteller bietet Teckentrup drei Tortypen:

  • Deckengliedertore,
  • Sectionaltore und
  • Schwingtore

"Wir bieten unseren Partnern im Baustoff-Fachhandel ein umfangreiches Dienstleistungs- und Service-Paket für den Vertrieb unserer CarTeck Garagentore. Die Maßnahmen stimmen wir individuell mit den Fachhändlern ab. So stärken wir ihre regionale Marktposition", sagt Geschäftsführer Kai Teckentrup. Zum Angebot gehören Info-Materialien, aussagekräftige Displays und ein umfassendes Werbemittel-Paket. Dieses bekommen die Vertriebspartnern individualisiert mit dem jeweiligen Händlereindruck. "Gemeinsame Marktbearbeitung und besonders die Ansprache der Endkunden stehen jeweils im Mittelpunkt", erklärt Teckentrup.

Marktchance Sanierung: "Aktiv-Service"

Derzeit baut Teckentrup das Stützpunkt-Netzwerk weiter aus. Der Fokus der geplanten gemeinsamen Marktbearbeitung liegt im Bestand: Auch im Garagentor-Markt ist der Neubau schwach – die Marktchancen liegen in der Sanierung. Schon im vergangenen Jahr zeigten sich Erfolge. Die Verkaufsförderung "Aktiv-Service 2002" war besonders erfolgreich: Im Rahmen der Verbraucherkampagne "Frühlingsaktiv" verloste das Unternehmen unter anderem ein Hightech-Garagentor und 100 Blumensträuße. Abgestimmtes Werbematerial unterstützte diese Maßnahme zur Adressgewinnung von renovierungswilligen Bauherren und verbesserte sowohl die Geschäftsbeziehungen als auch die Kundennähe – für die beteiligten Händler und für das Unternehmen.

Praxis-Seminare für den besseren Verkauf

Geschulte Mitarbeiter verkaufen besser: Deshalb bietet das Unternehmen praxisorientierte Seminare für die Mitarbeiter des Baustoff-Fachhandels an: Die Teilnehmer lernen technische Details kennen oder erhalten Anregungen für den Aufbau eines optimalen Verkaufsgesprächs. Mit diesem Wissen beraten Händler ihre Kunden fachlich und kommunikativ kompetent.

Händler, die mehr wissen wollen, wenden sich an:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: