Baulinks -> Redaktion  || < älter 2003/0553 jünger > >>|  

Haus- und Gebäudeautomation 2002 unter Vorjahresniveau

(29.5.2003) Wie der Fachverband Automation + Management für Haus + Gebäude im VDMA mitteilt, lag der Branchen-Umsatz mit Automatisierungstechnik für die Technische Gebäudeausrüstung im Jahr 2002 bei rund 1,1 Mrd. EURO. Das Vorjahresergebnis wurde mit einem leichten Rückgang von 1,9% knapp verfehlt.

Wie bereits in den Vorjahren, hat sich das Erstausrüster– und Liefergeschäft für die Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik weiterhin rückläufig entwickelt. Der Umsatz fiel um 2,3% auf 556 Mio. EURO. Insbesondere die rückläufige Wohnungsbaukonjunktur und das fehlende Bauvolumen im kleinen und mittleren HLK-Anlagenbau führten zu dieser Entwicklung.

Auch im Systemgeschäft mit Gebäudeautomation war ein Nachfragerückgang von 2,9% auf 388 Mio. EURO zu verzeichnen. Insgesamt fehlte es in der Breite des Marktes an Neubauprojekten im Wirtschafts- und öffentlichen Bau. Durchgeführt wurden einige wenige Großbauvorhaben mit stark gedrückten Preisen oder Bestandsmaßnahmen zum Zwecke der Performance – Verbesserung. Aufträge aus dem Bereich der kommunalen Auftraggeber fehlten fast völlig.

Wie der VDMA weiter berichtet, habe erstmals auch das Servicegeschäft stagniert, dass nur noch um 1,5% auf 149 Mio. EURO angestiegen sei. Offensichtlich, so der VDMA, werde aus Kostengründen auch an der Wartung gespart.

Seitens des Fachverbandes wird für das laufende Jahr 2003 nicht mit einer Belebung der Nachfrage gerechnet. In einer Branchenumfrage rechnen die Unternehmen mit einer bestenfalls gleichbleibenden Geschäftsentwicklung. Basis des Gesamtgeschäfts in 2003 werde nach wie vor die Objekt-Modernisierung sein, bei der eine qualifizierte Substanz-Wertsicherung und Optimierung der Betriebskosten im Vordergrund steht. Auch hofft die Branche, einen gewissen Ausgleich im zunehmenden Absatz integrierter Systeme finden zu können.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: