Baulinks -> Redaktion  || < älter 2003/0771 jünger > >>|  

Klinker: Schutzmantel des Hauses

<---->(17.7.2003) Eine Fassade aus Vormauerziegeln verleiht jedem Haus das ganz besondere Etwas - und das auf Dauer: Klinker sind extrem stabil und ohne Renovierung jahrzehntelang schön. Saurer Regen, eisiger Schnee oder heiße Sonnestrahlen können hochwertigen Steinen, nichts anhaben. Damit sie alle Stärken ausspielen können, ist aber auch eine fachgerechte Verarbeitung unabdingbar.

Um eine ausgewogene Optik zu erreichen, sollte der Verarbeiter Ziegel aus verschiedenen Paketen entnehmen und quermischen. Da Verblender Naturprodukte sind, gleicht kaum ein Stein bis ins Detail einem anderen. Je nach Herstellungsart gibt es zudem Sorten mit gewollt starkem oder auch ruhigerem Farbenspiel.

Klinker sollten immer vollflächig und haftschlüssig verarbeitet werden (siehe 1. und 2. Bild). Verzichten sollte der Verarbeiter auf Dichtungsmittel. Bei Regen, Frost oder starkem Sonnenschein heißt es pausieren. Gerade erstelltes Mauerwerk muss vor Regenwasser geschützt werden. Hat der Mörtel abgebunden, kann im sogenannten Fugenglattstrichverfahren verfugt werden (3. Bild).

Neben der vielfältigen Auswahl an Verblendziegel-Farben und Oberflächenstrukturen lassen sich auch durch die Fugenausbildung interessante optische Effekte erzielen: Fugen können glatt, rau, mit der Wand abschließend oder versenkt ausgeführt werden. Vor allem aber beeinflusst die Wahl der Fugenfarbe den Gesamteindruck einer Klinker-Fassade. Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten bietet darüber hinaus der Mauerwerksverband, also die Art und Weise, wie die Ziegel zueinander versetzt sind.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: