Baulinks -> Redaktion  || < älter 2003/0789 jünger > >>|  

Immobilienmarketing im Internet - Regionalität ist Schlüssel zum Erfolg

(21.7.2003) Mit dem dritten Band der Studienreihe Immo Media Research legt das Leipziger Beratungsunternehmen Immo Media Consult eine neue Untersuchung vor, die den Online-Immobilienmarkt in Deutschland durchleuchtet und sich dabei auf die Untersuchung von 487 Unternehmen und 895 Internet-Immobilienkunden stützt.

Ein Schwerpunkt der Studie stellt die Analyse von Internet-Immobilienbörsen dar. Diese Marketing-Plattformen im Internet werden für Immobilienanbieter wie Nachfrager immer wichtiger. Welche Börsen arbeiten geschäftlich erfolgreich? Und von welchen Faktoren hängt der Erfolg der Börsen ab?

Ein entscheidender Schlüssel für den Erfolg, so das Fazit des Immo Media Research: All Business is local. "Wer seinen Online-Immobilienmarkt konsequent regional organisiert, hat beste Erfolgsaussichten", so Obermann.

Entscheidend ist aber auch, wie Internet-Immobilienbörsen die Möglichkeiten des neuen Mediums nutzen. "Wer nur Fließtext-Anzeigen ins Internet stellt", warnt Obermann, "der wird keine große Wirkung erzielen." Nach der Befragung von 470 Anbietern kommt der Immo Media Research zu dem Ergebnis: Je ausführlicher ein Objekt im Internet visualisiert und je präziser es beschrieben ist, desto größer ist der Erfolg beim Kunden. Vor allem für Betreiber von Online-Immobilienbörsen bietet der Immo Media Research wertvolle Daten und Analysen, weil er beide Seiten des Marktes in den Blick nimmt: Anbieter und Nachfrager mit ihren spezifischen Interessen und Erwartungen.

In seinem dritten Band der Studienreihe "Immo Media Research" untersucht das Beratungsunternehmen Immo Media Consult auch Online-Immobilienmärkte als Ergänzung des klassischen Zeitungsverlagsgeschäfts.

 "Zeitungsverlage", so Immo Media Consult Geschäftsführer Oliver Obermann, "haben gute Chancen, profitable Immobilien-Marktplätze im Internet zu etablieren und sogar zu regionalen Marktführern aufzusteigen. Das Internet-Immobiliengeschäft ist keine Bedrohung für die Verlage, sondern ein rasant wachsendes Geschäftsfeld - wenn man die richtige Strategie verfolgt."

Wie wichtig dieses neue Geschäftsfeld für Verlage gerade in der gegenwärtigen Strukturkrise ist, zeigt das Beispiel des größten deutschen Zeitungsverlags, der Axel Springer Verlag AG. Während im ersten Halbjahr 2002 die Gesamtumsätze des Verlags um 7,3 Prozent auf 703 Millionen Euro und die Anzeigenerlöse im herkömmlichen Geschäft um 9 Prozent auf 528 Millionen Euro sanken, stieg im gleichen Zeitraum der Umsatz des Geschäftsbereichs elektronischen Medien des Konzerns um 13 Prozent auf 44 Millionen Euro.

In ihrer Untersuchung will die Immo Media Consult die Wege zu einem effizienten, gewinnorientierten Immobilienmarketing im Internet aufzeigen und sich für Betreiber von Immobilienbörsen als unentbehrlicher Ratgeber präsentieren, aber auch für Immobilienunternehmen, die neue Medien mit eigenen professionellen Auftritten zum Vertrieb nutzen wollen:

  • Oliver Obermann, Thomas Wilhelm:
  • IMMO MEDIA RESEARCH 3
    Die große Analyse des Immobilienmarktes im Internet.
  • 200 Seiten, ca. 130 Abbildungen, Format 22cm x 26cm.
  • Wiesbaden: iZ Immobilien Zeitung Verlagsgesellschaft 2002.
    Preis: 125 EUR inkl. MwSt. und Versand.

Buchbestellungen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: