Baulinks -> Redaktion  || < älter 2003/0824 jünger > >>|  

Alles, was Sie schon immer über GAEB wissen wollten

(30.7.2003) "Arbeiten Sie mit GAEB 90 oder GAEB DA 2000? Wir haben hier GAEB 2000. Wir schicken Ihnen das Leistungsverzeichnis dann als GAEB-Datei per email zu." So oder so ähnlich begegnen wir im Bauwesen täglich dem GAEB. Doch was ist GAEB eigentlich? Wie und woran erkenne ich eine GAEB-Datei? Was bedeutet die Abkürzung und was macht GAEB eigentlich genau? Warum gibt es verschiedene Versionen und wer ist dafür verantwortlich?

Auch wenn GAEB mittlerweile fester Bestandteil des Baualltags ist, so weiß doch kaum jemand, was sich hinter der Abkürzung wirklich verbirgt. Wilhelm Veenhuis, Geschäftsführer bei der Firma MWM Software & Beratung GmbH in Bonn und Mitglied des "Arbeitskreis Datenaustausch" im Bundesverband Bausoftware e.V. (BVBS), hat jetzt ein Internet-Gemeinschaftsprojekt gestartet, um das Geheimnis "GAEB" zu lüften - mit dem freien GAEB-Buch! Hier sollte man  alles finden, was man schon immer über GAEB wissen wollte: von GAEB 90 - DA 81 bis GAEB 2000 XML - DA 86 sind alle Formate erklärt und mit Beispielen dargestellt. Der Aufbau einer GAEB-Datei wird erläutert und der Anwender findet hilfreiche Tipps zum Umgang mit den verschiedenen GAEB-Formaten. Außerdem gibt es persönliche Geschichten und Erfahrungsberichte rund um das Thema GAEB.

Das Besondere am GAEB-Buch: Es ist frei im Internet erhältlich - online und als PDF-Datei. Jeder, der Interesse daran hat, kann eigene Beiträge zum GAEB-Buch leisten. Es werden z. B. noch Aufsätze zum Thema "Geschichte des GAEB - wie alles begann" gesucht. Durch diese Gemeinschaftsarbeit soll gewährleistet werden, dass das Buch stets auf dem neuesten Stand ist und für die Allgemeinheit zugänglich bleibt.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldung:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: