Baulinks -> Redaktion  || < älter 2003/0844 jünger > >>|  

Vaillant präsentiert neuen Ölkessel mit Blaubrenner

(1.8.2003) Mit einer komplett neu entwickelten Serie von Ölkesseln hat Vaillant dieses Segment seines Programms ausgeweitet. Die bodenstehenden iroVIT-Systeme decken einen Nennwärme-Leistungsbereich von 17 bis 49,5 kW ab und wurden primär für das Austausch-Geschäft konzipiert. Durch die Integration einer ganzen Reihe baugleicher Komponenten wie dem bedienungsfreundlichen TEC-Regler VRC 410/420 oder dem Diagnosesystem DIA, die sich bereits in anderen Produktserien des Remscheider Herstellers bewährt haben, erwartet Vaillant eine überdurchschnittlich hohe Akzeptanz am Markt.

Heizungstechnik, Ölkessel, Heizkessel, Heizungskessel, Heizkesseltausch

Mehr als 2 Millionen Feuerstätten unter deutschen Dächern sind laut Schornsteinfeger-Innung älter als 19 Jahre, weitere 1,1 Millionen Geräte kaum wesentlich jünger. Bundesweit, vor allem aber in Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen, stehen ältere Öl-Anlagen dabei mit einem Anteil von 65 Prozent in den Leistungsklassen bis 25 kW bzw. von 25 bis 60kW zur Modernisierung an. Damit ist auch unter Umweltaspekten eine deutliche Senkung des Kohlendioxid-Ausstoßes verbunden. Vaillant, ein führender europäischer Heiztechnik-Anbieter, der traditionell seinen Schwerpunkt in der Gas-Brennwerttechnik hat, bringt damit auch seine Kompetenz in das Ölkesselsegment ein.

Die iroVIT-Serie, für den qualitätsorientierten Hauseigentümer gezielt mit einem langlebigen, soliden Gussgliederkessel ausgestattet, wird zunächst in sechs Größen angeboten; damit für jede Wohnfläche eine passende Leistungsgröße zur Verfügung steht. Jeder der im "Smiley"-Design gestalteten Kessel kann auf Wunsch problemlos durch einen abgestimmten liegenden Unterbau-Speicher uniSTOR mit 120, 150 oder 200 Litern Inhalt zum kompakten System für Heizung und Warmwasserbereitung kombiniert werden. Neben den liegenden Speichern stehen außerdem Standspeicher in allen gebräuchlichen Größen, auch zur Kombination mit den Vaillant Solarsystemen zur Verfügung.

Wirtschaftliche Betriebssicherheit

Für den Anlagenbetreiber stehen gerade bei der Investition in eine Ölheizung vorrangig zwei Punkte im Vordergrund: der wirtschaftliche Betrieb und die Umweltverträglichkeit. Vaillant will diesen Ansprüchen in der neuen Produktreihe Rechnung tragen. Durch die Kombination des dreizügigen Gusswärmetauschers mit besonders effizient arbeitenden Öl-Gebläsebrennern erreicht der iroVIT dabei einen hohen Normnutzungsgrad von bis zu 94 Prozent. Der iroVIT mit dem neuen Blaubrenner glänzt mit einem besonders niedrigen Schadstoffausstoß, denn unter anderem liegen die Stickoxid Emissionen mit 90 mg pro Kilowattstunde deutlich unter den Anforderungen des "Blauen Engel".

Um besonders umweltbewussten Bauherren darüber hinaus die Option zur Anbindung einer zusätzlichen Solaranlage zu erschließen, sind die iroVIT-Geräte in einer kompakten Elektronikbox mit integrierter Solarregelung ausgestattet.

Flankiert wird die wirtschaftliche Betriebsweise durch ein ganzes Paket Schall reduzierender Maßnahmen, um gleichzeitig möglichst hohen Komfort sicherzustellen. Neben dem präzise auf den Kessel abgestimmten Unit-Brenner mit Ansaugschalldämmung trägt so die optimierte Gehäusebauart zur Reduzierung der Geräuschemissionen bei.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: