Baulinks -> Redaktion  || < älter 2003/0884 jünger > >>|  

Die Heizung unterm Dach verspricht reichliche Vorteile

(11.8.2003) Eine besonders clevere, platzsparende und preiswerte Möglichkeit der Wärmeversorgung fürs Haus wird immer interessanter: die Erdgasheizung unterm Dach! Bei Holzpellets, Kohle oder Öl ist die Aufstellung des Wärmeerzeugers im Keller durch die Brennstofflagerung vorgegeben.

<---->

Bei Erdgas ist die Heizung unterm Dach dagegen durch die entfallende Lagerung möglich, das Gerät für Heizung und Warmwasser unterm Dach aufzustellen. Damit sind eine Reihe von technischen und wirtschaftlichen Vorteilen verbunden:

  • Es ist kein separater Heizraum notwendig. Die Heizung kann in einem winzigen Nebenraum, hinter der Verkleidung in einer kleinen Nische im Treppenhaus oder auch offen wandhängend in einem Dachgeschosszimmer angebracht werden.
  • Die Abgasabführung ist sehr einfach und kostengünstig. Es wird kein Schornstein benötigt, sondern nur ein Abgasrohr. Dadurch können erhebliche Kosten eingespart werden.
  • Ein Wechsel von Strom (z. B. mit Nachtspeicheröfen) zu Erdgas ist somit ohne nachträglichen Schornsteinbau möglich.
  • In älteren Häusern müssen jetzt aufgrund gesetzlicher Vorschriften "Heizungs-Oldtimer" ausgewechselt werden. Das ist oft mit einer teuren Sanierung des Schornsteins verbunden. Eine Aufstellung der neuen Heizungsanlage unterm Dach kann auch hier die Lösung sein, eine Sanierung des Schornsteins ist dann nicht mehr erforderlich.
  • Im Keller gewinnt man zusätzlichen Platz.
  • Viele Häuser werden heute ganz ohne Keller geplant und realisiert. Gerade hier sind Wärmezentralen unterm Dach eine ideale Lösung.
  • Eine Solarkollektoranlage kann optimal eingebunden werden, da beide Systeme dann dicht zusammen stehen. Das Warmwasser muss nicht erst durch das ganze Haus bis zum Speicher geleitet werden. Dadurch werden Pumpenstrom gespart und unnötige Energieverluste vermieden.
  • In hochwassergefährdeten Gebieten ist die Heizung unterm Dach am sichersten.

Diese aufgezeigten Vorteile erklären, warum immer häufiger in Neubauten und beim Austausch alter Heizungsanlagen eine Heizung unterm Dach aufgestellt wird. Die ASUE Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e.V. bietet deshalb zu diesem Thema eine neue Broschüre "Erdgas-Dachheizzentralen" an, die Infos sowohl für den Hausbesitzer als auch für den Installateur enthält. Sie kann im ASUE-Internetauftritt heruntergeladen werden oder ist als Einzelexemplar kostenlos anzufordern:

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: