Baulinks -> Redaktion  || < älter 2003/1177 jünger > >>|  

DOMOTEX 17. bis 20.1.2004: Teppich- und Bodenbelagsbranche zeigt Zuversicht

  • DOMOTEX 2004 wächst deutlich trotz schwierigem Umfeld
  • Umfassendes Ausstellungsangebot und zielgruppenspezifisches Rahmenprogramm machen DOMOTEX zum weltweit einzigartigen Branchentreffpunkt
  • Neu: Naturstein und keramische Fliesen

(23.10.2003) Die Vorzeichen deuten auf ein eindrucksvolles Messeereignis: Die DOMOTEX HANNOVER 2004 will vom 17. bis 20. Januar erneut ihre Position als Leitmesse und bedeutendster Branchentreffpunkt unter Beweis stellen. Die breite positive Resonanz der Unternehmen der Teppich- und Bodenbelagsindustrie zeigt, mit welcher Zuversicht die Branche auf das Geschäftsjahr 2004 und ihr wichtigstes Messe-Event blickt. "Die Branche konzentriert sich auf die kommende DOMOTEX HANNOVER als die mit Abstand wichtigste Plattform für die internationalen Kontakte und Geschäftsabschlüsse. Dieses Engagement ist ein wichtiges Signal - vor dem Hintergrund der branchenspezifischen Rahmenbedingungen, aber auch der gesamtwirtschaftlichen Einschätzungen der letzten Monate", so Stephan Ph. Kühne, im Vorstand der Deutschen Messe AG verantwortlich u. a. für die DOMOTEX HANNOVER.

Die Deutsche Messe AG, die im Jahr 1989 der Teppich- und Bodenbelagsbranche mit der Etablierung der DOMOTEX HANNOVER erstmals eine zukunftsweisende eigenständige internationale Messeplattform bot, erwartet für den kommenden Januar rund 1.100 Aussteller auf 86.000 m² Netto-Ausstellungsfläche (zum Vergleich DOMOTEX 2003: 1.061 Firmen auf 82.484 m²). Erstmals seit Jahren wird das Ausstellungsgelände um eine zusätzliche Messehalle erweitert: Die Halle 9 im Südosten des Geländes liefert den Anbietern von Parkett und Laminat die besonders für diese Produktgruppen notwendig gewordenen Kapazitäten.

Ausschlaggebend für die Teilnahme an dieser internationalen Leitmesse sind dabei nicht nur die umfassende weltweite Präsenz aller bedeutenden Unternehmen der Branche und die einmalige Angebotsbreite zum Thema "Bodenbelag", die die DOMOTEX HANNOVER zu einem "Muss" machen. Auch die Bestrebungen der Deutschen Messe AG und zahlreicher Branchenorganisationen, mit attraktiven Rahmenveranstaltungen und trendsetzenden Sonderschauen das weltweit aktuellste Informations- und Kommunikationsangebot der Branche zu bieten, tragen Früchte.

Das Angebot 2004

Das Angebotsspektrum der DOMOTEX HANNOVER 2004 beinhaltet erstmals Natursteinböden und keramische Fliesen, weil das Produkt Naturstein bei der Gestaltung von Räumen eine immer größere Rolle spielt.

Für die contractworld 2004 werden Architekten gemeinsam mit Natursteinfachleuten und Malern Raumkonzepte aus Naturstein und Farbe entwickeln und vorstellen. Sie zeigen keine fertigen Räume, sondern Ausschnitte, die für Architekten und Innenarchitekten ein faszinierendes Szenario bieten sollen. Daneben wird die Natursteinvielfalt aus Deutschland und aller Welt aufgezeigt, Natursteine in verschiedenen Oberflächenbearbeitungen in allen Farben und Strukturen.

  • Teppiche (handgefertigt),
  • Webteppiche (maschinell hergestellt),
  • Textile Fußbodenbeläge (Bahnenware, Fliesen und konfektioniert),
  • elastische Fußbodenbeläge,
  • Objektausstattung,
  • Parkett und andere Holzfußböden,
  • Laminatbeläge,
  • Fasern, Garne und Gewebe,
  • Anwendungs-, Verlege- und Pflegetechnik, Warenpräsentation,
  • Publizistik, Verbände, Design und Dienstleistungen sowie Naturstein und keramische Fliesen.

Der Schwerpunkt "handgefertigte Teppiche" stellt mit rund 320 Firmen auf 27.200 m² Netto-Ausstellungsfläche in den Hallen 14 bis 17 wieder einen bedeutenden Ausstellungsbereich der Messe dar, im kommenden Januar erstmals gefolgt vom Bereich "Parkett und Laminat" mit 175 Unternehmen in den Hallen 7 bis 9. In diesem Segment konnten im Vergleich zum Vorjahr rund 30 Firmen hinzugewonnen werden. Flächenmäßig rangiert das Angebot der "maschinell hergestellten Webteppiche" mit 14.200 m² an zweiter Stelle. Hier werden rund 150 Anbieter erwartet. In nahezu gleicher Größe präsentieren sich die ebenfalls rund 150 Anbieter der textilen Fußbodenbeläge: Dieser Schwerpunkt erstreckt sich auf rund 12.600 m² in den Hallen 2 bis 6.

Die Aussteller der DOMOTEX HANNOVER 2004 kommen aus insgesamt 58 Ländern (2003: 55 Länder). Dabei erreicht der Anteil der ausländischen Teilnehmer wieder den Wert von fast 74 Prozent. Damit zählt die DOMOTEX HANNOVER weltweit zu den Fachmessen mit höchstem Internationalitätsgrad auf der Ausstellerseite. Die größten ausländischen Ausstellergruppen kommen übrigens aus Belgien (13.100 m²), gefolgt von der Türkei (8.421 m²) und den Niederlanden (4.850 m²). Die Zahl der deutschen Anbieter erhöht sich von 278 auf 290 Firmen.

Sonderschauen als Impulsgeber

Auch 2004 ergänzen Sonderpräsentationen, Vortragsveranstaltungen und Events das Leitmessekonzept der DOMOTEX HANNOVER. Fünf zielgruppenspezifisch ausgerichtete Sonderschauen rund um Bodenbeläge bilden den Schwerpunkt der messebegleitenden Aktivitäten:

  • contractworld: Gegliedert in den "contractworld.congress", die "contractworld.expo" und den "contractworld.award" setzt diese Sonderpräsentation bereits zum vierten Mal auf die Entscheider im Objektgeschäft. Dabei gilt der "contractworld.congress" mit mittlerweile jährlich rund 2.000 Architekten und Innenarchitekten als größter europaweit stattfindender Architektenkongress. International renommierte Referenten geben in Vorträgen und Workshops Einblicke in die aktuellen Trends der Objektbereiche Office, Hotel und Shop. Die "contractworld.expo" liefert den Fachbesuchern und Kongressteilnehmern das Anschauungsmaterial der Objektaussteller zu den Themenkomplexen Boden, Möbel und Licht.nik.php4">Licht. Ein Highlight bildet in diesem Kontext die Verleihung des "contractworld.award", des mit 50.000 Euro dotierten Architekturpreises für innovative Raumkonzepte. Die offizielle Preisverleihung findet am ersten Veranstaltungstag (Samstag, 17. Januar 2004) in der Sonderschau "contractworld" in Halle 4 statt.
  • floorforum: floorforum in der Halle 3 ist die Präsentationsbühne für führende Anbieter textiler Bodenbeläge und moderner Teppiche. Kreative Kombinationen aus Farbe, Material, Licht- und Musikeffekten bilden den Rahmen für die emotionale Wahrnehmung der ausgesuchten Produkte. In speziellen begehbaren Kabinen wird der Fachbesucher in den Stilrichtungen "modern", "klassisch" und "exotisch" inspiriert. Die Gesamtdarstellung des "floorforum" umfasst neben den Produktinszenierungen in Kabinen, auf Podesten und in gestalteten Gängen eine Plaza sowie die individuellen Ausstellerstände. Das Vortragsprogramm und die Happy Hour ab 18.00 Uhr runden das Angebot ab.
  • carpet.Performance: Diese Sonderschau in der Halle 15 widmet sich dem klassischen Orientteppich. Unter dem Motto "Lifestyle Orient" inszenieren Themenlandschaften unterschiedlicher Einrichtungsstile den Orientteppich im Spannungsfeld von Tradition und Moderne. Begleitet von Fachvorträgen wird mit beispielhaften Präsentationen aufgezeigt, wie der Orientteppich als aktuelles Lifestyle-Produkt neu positioniert werden kann.
  • DOMOTEX Werkstatt: Praktische Vorführungen zu den aktuellen Verlegetechniken und die erweiterte Anwendungsvielfalt zahlreicher Produkte stehen im Mittelpunkt dieser Sonderschau in Halle 9. Wie in den vergangenen Jahren ist die "DOMOTEX Werkstatt" auch im Januar 2004 der zentrale Anziehungspunkt für Parkett-, Boden- und Estrichleger sowie Raumausstatter und Maler. Expertentipps "aus der Praxis - für die Praxis" runden die Live-Demonstrationen auf mehreren Bühnen ab. Auch Musterflächen und Modellkästen mit Ausstellerprodukten gehören hier zum Informationsangebot.
  • Forum Handwerk: "Forum Handwerk" heißt eine neue messebegleitende Vortragsreihe, die sich 2004 erstmalig mit praxisnahen Themen aus dem Baustellenalltag gezielt an die DOMOTEX-Besucher aus dem bodenlegenden Handwerk wendet.
    Der Startschuß für das "Forum Handwerk", eine hochkarätig besetzte Vortragsreihe, fällt am Samstag, den 17. Januar 2004 in Halle 9, namhafte Referenten werden auf dem Forum kuriose Fälle aus der Estrich-, Parkett-, Bodenleger- und Raumausstatterpraxis vorstellen. Anhand ausgewählter Beispiele erhalten die Teilnehmer konkrete Handlungsanleitungen zur Vermeidung von kostspieligen Schäden. Das Veranstaltungskonzept des "Forum Handwerk" ist auf das Informationsbedürfnis des Messebesucher abgestimmt. Die im Wechsel stattfindenden Kurzreferate ermöglichen jedem Interessierten die unkomplizierte Teilnahme an der Vortragsreihe.

Die DOMOTEX HANNOVER wird vom 17. bis 20. Januar 2004 auf Grund der bisherigen Marktresonanz wieder das zentrale internationale Branchenereignis darstellen. Mit ihrer Informationsbreite bietet sie der Fachbesucherschaft aus aller Welt ein einzigartiges Angebot. Die Deutsche Messe AG erwartet auf der Besucherseite wieder rund 40.000 Fachleute (zur DOMOTEX HANNOVER 2003 kamen rund 40.200 Fachbesucher auf den Messeplatz Hannover).

Das hochkarätige Ausstellerangebot auf der DOMOTEX HANNOVER trifft traditionell auf ein gleichermaßen kompetentes internationales Fachpublikum, deren größte Gruppe die Vertreter des Großhandels für Teppiche und Bodenbeläge mit einem Anteil n. Die Fachbesucher aus dem Handwerk (Raumausstatter, Parkett- und Bodenleger, Maler, Lackierer) und der Einzelhandel für Teppiche und Bodenbeläge rangieren mit jeweils 20 Prozent auf Rang zwei. Der Anteil der Architekten, Innenarchitekten und Raumausstatter konnte in diesem Jahr deutlich gesteigert werden und lag bei neun Prozent. Der Auslandsanteil der DOMOTEX-Besucher liegt bei rund 58 Prozent. Von ihnen kommen 21 Prozent aus dem asiatischen Raum und acht Prozent aus Amerika.

Geöffnet ist die DOMOTEX HANNOVER 2004 von Samstag, 17. Januar, bis Dienstag, 20. Januar, jeweils von 09.00 bis 18.00 Uhr.

siehe auch:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: