Baulinks -> Redaktion  || < älter 2003/1205 jünger > >>|  

Michael Sieger stellt mit "Private Heaven" seine Vision vom Bad der Zukunft vor

(30.10.2003) Mit Produkten wie Tara und MEM (Dornbracht), E-Pool (Kaldewei) und Betty Blue (Alape) hat sieger design die Entwicklung der westlichen Badkultur in den letzten 20 Jahren mitgeprägt. Eine Ausstellung in Stuttgart, die im Rahmen des Designers Saturday am 18.10.2003 eröffnet wurde, zeigt nun Michael Siegers "Bad der Zukunft".

  • Ausstellung: Studio Badkultur, Alexanderstraße 20, 70184 Stuttgart
  • Ausstellungsdauer: 18.10.2003 bis Weihnachten 2003

Grundidee der Konzeptstudie "Private Heaven", die vorab exklusiv in der Zeitschrift Architektur und Wohnen erschienen ist (8/2003): So wie sich die Küche in den vergangenen Jahren gegenüber Ess- und Wohnzimmer geöffnet hat, so wird auch die klare Trennung zwischen Schlaf- und Badezimmer aufbrechen. Schon in wenigen Jahren, da ist sich Designer Michael Sieger sicher, wird die westliche Badkultur diese Bereiche der Wohnung zusammendenken und als einen intimen Raum verstehen, der anders als die für Gäste zugängliche Wohnküche dem ungestörten Zusammensein der Familie bzw. Wohngemeinschaft vorbehalten ist.

Bedürfnisorientierte Nutzung und Wellness-Aspekte spielen hierbei eine entscheidende Rolle. "Die persönlichen Vorlieben und Ansprüche des Bauherrn stehen im Mittelpunkt", so Michael Sieger, "Private Heaven ist Idee und Anregung, die eigenen Bedürfnisse und Möglichkeiten in puncto Badgestaltung neu zu befragen und mit kombinierbaren Bausteinen je nach vorhandener Quadratmeterzahl, Familiengröße, Geschmack und Gusto individuell umzusetzen."

Zur Anleitung und zum besseren Verständnis hat Michael Sieger zur Ausstellung eine Broschüre entwickelt, die zur individuellen Badgestaltung inspiriert. Planer und Endverbraucher erhalten zur Analyse der eigenen Bedürfnisse einen Überblick über sämtliche Tätigkeiten, die im Bad und den angrenzenden Räumen durchgeführt werden können.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)