Baulinks -> Redaktion  || < älter 2003/1236 jünger > >>|  

Neues Glas für den Objektbereich verbindet Selbstreinigungs- und Sonnenschutz-Funktion

Glas, selbstreinigendes Glas, selbstreinigende Gläser, Sonnenschutzglas, Fassadenreinigung(7.11.2003) Selbstreinigende Gläser werden für große Objekte immer attraktiver - und Pilkington sieht sich für diesen Markt gerüstet, denn das Unternehmen kann nun ein beidseitig beschichtetes Glas mit kombinierter Selbstreinigungs- und Sonnenschutz-Funktion anbieten. Pilkington Activ Suncool lautet die Produktbezeichung des neuen Halbzeugs mit Doppelfunktion, das sich bei seiner Sonnenschutz-Beschichtung aus der Palette der hochwertigen Pilkington Suncool-Gläser bedient. Als Kombinationstypen werden zunächst das neutral anmutende Pilkington Activ Suncool 53/40 sowie der Silbertyp Pilkington Activ Suncool 50/30 angeboten.

Wirtschaftlichkeit und Ökologie

Mit dem neuen Glastyp sollen zwei wesentliche Planungsfaktoren für ein wirtschaftliches Facility Management von Großobjekten unterstützt werden: Zum einen reduziert Pilkington Activ Suncool durch seine dualaktive Beschichtung deutlich die Kosten für die Fassadenreinigung. Zum anderen sorgt die Sonnenschutz-Beschichtung für eine Optimierung der klimatechnischen Eigenschaften von Glasfassaden. Positive Effekte sind der verringerte Einsatz von Klimatisierung und künstlicher Belüftung. Auch der ästhetische Nutzen ist im Objektbereich entscheidend: Mit Pilkington Activ Suncool erscheint Glasarchitektur ganzjährig deutlich sauberer und brillanter, als mit herkömmlichen Verglasungen.

In den knapp 18 Monaten seit der Markteinführung des weltweit ersten selbstreinigenden Glases hat Pilkington weitere Funktionsglas- und Beschichtungstechnologien für die Pilkington Activ-Produktlinie erschlossen. So kann die beidseitig beschichtete Außenscheibe zusätzlich mit den Verbund-Sicherheitsgläsern Pilkington Optilam und den Schalldämm-Verbundgläsern Pilkington Optilam Phon zu einem Mehrfach-Funktionsglas verbunden werden. Dies ermöglicht es, Brüstungen in der Fassade sowie Dach- und Schrägverglasungen in optischer Harmonie zur Fassade und mit anwendungsgerechter Funktionalität auszuführen.

Bei den Kombinationen von Pilkington Activ mit den Verbund-Sicherheitsgläsern und Schalldämm-Verbundgläsern von Pilkington bleiben die bekannten Schalldämmwerte und Widerstandsklassen der einzelnen Glastypen unverändert erhalten. Die Verarbeitung aller neuen Pilkington Activ-Glastypen zu Funktions-Isoliergläsern entspricht unter Berücksichtigung der entsprechenden Verglasungsrichtlinien von Pilkington in vollem Umfang dem Stand der Technik in der Isolierglas-Fertigung.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: