Baulinks -> Redaktion  || < älter 2004/0436 jünger > >>|  

Bauwerksbegrünung: Üppiger Dschungel statt kahler Betonwände

(3.4.2004) Ein Häuschen im Grünen ist der Traum vieler angehender Hausbesitzer. Auf Wald und Wiese schauen oder direkt aus der Tür in den großzügig angelegten Garten treten - eine himmlische Vorstellung. In der Realität sieht es jedoch aus finanziellen und Platzgründen meist anders aus. Ein Trost dabei: Natur entfaltet sich auch in der kleinsten Nische. Wer zum Beispiel den Blick auf kahle Betonwände und eintönige Dachflächen auflockern möchte, kann sich mit Hilfe von Dach- und Fassadenbegrünung mit einem üppigen Dschungel umgeben.

Bauwerksbegrünung, Dachbegrünung, Fassadenbegrünung, Gründach, Schrägdächer, Flachdächer, Anbauten, Garagen, Carports, Rasen, Dachfläche, Begrünung, Wärmedämmung, Betonwände

Egal ob Schräg- oder Flachdächer, Anbauten, Garagen oder Carports - all diese Flächen bieten Raum für natürliches Gestalten. Die Möglichkeiten sind dabei so vielfältig wie die Wünsche der Eigentümer: Zu den Lösungen gehört ein begehbarer Rasen, der durch Sitzflächen und Spielmöglichkeiten für Kinder aufgelockert werden kann. In vielfältiger Formen- und Farbenvielfalt präsentiert sich eine blühende Dachfläche; im Wechsel der Jahreszeiten trägt sie immer wieder ein neues Kleid. Aber die Begrünung sieht nicht nur schön aus, sie wirkt auch noch Temperatur ausgleichend. Im Sommer verdunsten die Pflanzen ungeheure Mengen an Wasser und erzeugen dadurch einen angenehm kühlenden Effekt. Im Winter wirken sie als Wärmedämmung.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: