Baulinks -> Redaktion  || < älter 2004/0645 jünger > >>|  

Dichtungsfolien als effektiver Schutz für Fenster, Türen und Fassaden

(18.5.2004) Um unnötige Wärmeverluste zu vermeiden, beziehen sich wesentliche Forderungen der gültigen EnEV 2002 u.a. auf die Dichtigkeit der Gebäudehülle. Für Neubauten wurden Grenzwerte festgelegt, mit denen Wärmeverluste "gegen Null" reduziert werden. Für eine optimale Umsetzung der Vorschriften hat Schüco das Dichtungsfolien-System VapoFlex zur Abdichtung von Anschlussfugen zum Bauwerk entwickelt, das höchste Anforderungen in puncto Materialeigenschaften, Systemsicherheit und Montage verspricht. Für Verarbeiter erweist es sich als echter Problemlöser, um Fenster, Türen und Fassaden ökonomisch, dauerhaft und sicher vor Wind und Wetter zu schützen.

<---->

Das neue Dichtungsfolien-System von Schüco ist speziell für die Abdichtung von Anschlussfugen im Fenster- und Fassadenbau bestimmt. Zwei Varianten werden angeboten: VapoFlex LR mit hoher Dampfdurchlässigkeit für den Außenbereich und VapoFlex HR mit niedriger Dampfdurchlässigkeit für den Innenbereich. Die neuen Folien auf Kunststoff-Basis bieten dauerhaften Schutz und sind robust und reißfest.

VapoFlex LR 1 und VapoFlex HR 50 zeichnen sich durch eine spezielle Vliesoberfläche aus. Diese Spezial-Oberfläche hilft Zeit sparen, da sie eine gute Putzhaftung ohne zusätzlichen Putzträger gewährleistet. VapoFlex LR 5 und HR 150 sind zu verblenden (z. B. mit vorgehängten Fassaden o.ä.). Die VapoFlex Folien sind ab 0° C, die VapoFlex HR 150 ab -10° C Umgebungstemperatur verarbeitbar. Ein schmaler selbstklebender Streifen ermöglicht die rationelle Vormontage der Folien in der Werkstatt.

Wichtig für die Baupraxis: Das VapoFlex-Foliensystem ist dank seiner praxisgerechten Materialeigenschaften und geringer Folienstärke (0,6 bzw. 1,0 mm) besonders einfach zu handhaben. Es kann in Verbindung mit nahezu allen Rahmenmaterialien eingesetzt werden - eine Verklebung der Dichtungsfolien untereinander ist problemlos möglich. Als zusätzliches Plus erweist sich, dass alle Komponenten und das umfangreiche Zubehör einschließlich der Schüco-Spezial-Klebstoffe optimal aufeinander abgestimmt sind. Der Verarbeiter erhält von Schüco in bewährter Weise alle Komponenten aus einer Hand, was ein Höchstmaß an Sicherheit und Qualität gewährleistet.

Eine soeben erschienene Broschüre erläutert en detail alle wichtigen Materialeigenschaften, Einsatzbereiche und Montagevorzüge des VapoFlex Systems. Sie stellt konkrete Anwendungsbeispiele vor und geht auf wichtige bauphysikalische Hintergründe und die Fugen-Technologie ein. Auch der neueste Stand der Technik bei der Fenster- und Türen-Montage unter Berücksichtigung des 3-Ebenen-Prinzips wird ausführlich erläutert. Interessenten erhalten die Broschüre "VapoFlex-Dichtungsfolien" unter Angabe der Anforderungs-Nr. 056 bei der Schüco International KG via E-Mail: info@schueco.com.

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: