Baulinks -> Redaktion  || < älter 2004/0727 jünger > >>|  

DINplus: Qualitätssiegel für Klöber-Produkte verliehen

Dachisolierung, Unterdeckbahn, DINplus, Unterdeckbahnen, Unterspannbahnen, diffusionsoffenen Unterdeckbahnen, Qualitätszeichen, Schlagregensicherheit, Wasserdichtigkeit, Holzschutzmittel, Wasserdampfdurchlässigkeit, UV-Belastung(2.6.2004) Durch Verleihung des DINplus Zertifikats an die Klöber GmbH hat die DIN CERTCO, Gesellschaft für Konformitätsbewertung mbH bestätigt, dass die Unterdeckbahnen Permo forte und Permo forte SK eine hervorragende Qualität aufweisen.

Mit dem DINplus wurde ein Qualitätszeichen geschaffen, dass es dem Kunden erleichtert, in der Vielfalt der Produkte am Markt hochwertige Produkte von qualitativ schlechteren Bahnen zu unterscheiden. Das Qualitätssiegel für Deutschland ist vergleichbar mit den bekannten internationalen Sonderprüfungen KOMO, ATG, Avis Technique, Komo, MA 39, BBA, UEAtc und ONR.

In seinem Zertifizierungsprogramm bietet DIN CERTCO den Herstellern von diffusionsoffenen Unterdeckbahnen die Möglichkeit, ihre Produkte mit dem Qualitätszeichen "DINplus" zu kennzeichnen. Sie dokumentieren damit, dass Ihre Produkte nicht nur alle Anforderungen der Vornorm DIN EN 13859-1 erfüllen, sondern auch die zusätzlichen Anforderungen des DINplus-Zertifizierungsprogramms durch eine erfolgreich bestandene Prüfung unter Beweis gestellt haben. Diese weiteren Qualitätsanforderungen an die Schlagregensicherheit sowie die Abriebfestigkeit erhöhen die Gebrauchstauglichkeit, Sicherheit und Zuverlässigkeit der Unterdeckbahnen deutlich. So müssen die Unterdeckbahnen beispielsweise nach einem genormten Test auf Abriebfestigkeit, in dem das Begehen simuliert wird, gegen Wasserdurchgang noch mindestens einer Wassersäule von 1500 mm standhalten. Weitere Qualitätsmerkmale sind z.B. der Widerstand gegen Wasserdurchgang im Neuzustand, die Wasserdichtigkeit nach Beeinflussung durch tensidhaltige Holzschutzmittel, die Wasserdampfdurchlässigkeit, sowie das Alterungsverhalten nach UV-Belastung und erhöhten Temperaturen und die Prüfung der Reißfestigkeiten.

Gegenüber dem Kunden soll das Qualitätszeichen "DINplus" das Vertrauen schaffen, dass eine unabhängige, neutrale und kompetente Stelle die Produktmerkmale sorgfältig untersucht und bewertet, sowie alle zwei Jahre durch Überwachungsprüfungen bestätigt hat. Er erhält somit einen Mehrwert, den er bei seiner Kaufentscheidung berücksichtigen kann.

Nur zwei Hersteller in Deutschland können derzeit diesen hohen Standard des Qualitätssiegels, an dem auch Experten des Zentralverbandes des Deutschen Dachdeckerhandwerks sowie der Bau-Berufsgenossenschaft mitwirken, erfüllen.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: