Baulinks -> Redaktion  || < älter 2004/0909 jünger > >>|  

U-Werte von Fenstern und Fassaden: Leichter rechnen mit CALUWIN

(9.7.2004) Mit der neuen Software CALUWIN wollen SAINT-GOBAIN GLASS und die CLIMALIT-PARTNER ihren Kunden die Arbeit erleichtern: CALUWIN berechnet den U-Wert von Fenstern und Fassaden UW nach DIN 10077-1.

Großes Lob aus Rosenheim

"Mit CALUWIN stellt SAINT-GOBAIN-GLASS DEUTSCHLAND dem Sachbearbeiter ein wirksames Werkzeug zur Verfügung": So lautet das Resümee von Prof. Dr. Franz Feldmeier, Fachhochschule Rosenheim, wo die Software ausgiebig getestet wurde. Das Ergebnis: Das Programm ist einfach zu bedienen und liefert korrekte Resultate. Seine Anwendung erleichtert die Arbeit - und sie vermeidet Fehler, wie sie bei der Berechnung mit Papier und Bleistift immer wieder vorkommen können.

Glasberechnung, U-Werte, Fensterrahmen, Glasrand, Wärmedurchgangskoeffizient

Die Formel für die Ermittlung von UW ist in DIN 10077-1 festgelegt: Der Wert wird berechnet aus den Flächenanteilen von Glas und Rahmen, dem Umfang des Glasrandes und den jeweiligen Wärmedurchgangskoeffizienten. Richtig kompliziert wird es bei unterschiedlichen Rahmenprofilen und Füllungen innerhalb einer Fassade: Dann fließen die Flächen- und U-Werte aller Gläser und Paneele in die Formel ein (nach DIN EN 13947) - die Berechnung "von Hand" kann so enorm aufwendig werden.

Vorteile für die Beratung

In seinem Gutachten hebt Professor Feldmeier die umfangreiche Datenbank hervor, mit der die Kenndaten von SGGD-Produkten und anderer typischer Produkte hinterlegt sind - ein "besonders wertvoller" Bestandteil der Software. Außerdem lobt er die "leicht erlernbare, intuitiv zu bedienende Programmoberfläche" und das ausführliche Handbuch.

CALUWIN richtet sich vor allem an Fenster- und Metallbauer, die in ihrer Arbeit ständig mit der Frage nach UW-Werten konfrontiert sind. Aber auch für den Isolierglas-Hersteller stellt das Programm einen Fortschritt dar: Er kann für konkrete Anwendungsfälle die UW-Werte bei verschiedenen Verglasungen vorab bestimmen und seinem Kunden eine optimal abgestimmte Lösung anbieten. So ermöglicht CALUWIN ihm, seine Beratungsleistungen noch weiter zu verbessern. Interessenten können CALUWIN bei ihrem regionalen CLIMALIT-PARTNER erwerben.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: