Baulinks -> Redaktion  || < älter 2004/1052 jünger > >>|  

Preisgekröntes Design: Die Linien Tonic und Venice von Ideal Standard

(6.8.2004) Die Zusammenarbeit mit Designern hat bei Ideal Standard eine lange und erfolgreiche Tradition, denn immer wieder wurden die Ergebnisse dieser Kooperationen mit wichtigen Designpreisen ausgezeichnet. Jüngstes Beispiel: Das Design Zentrum Nordrhein Westfalen prämierte das WC und das Bidet aus der Linie "Tonic" mit dem international anerkannten Award "red dot: best of the best" für höchste Designqualität. Der Tonic-Waschtisch erhielt ebenso wie die Armaturen aus dem Programm "Venice" einen "red dot" für hohe Designqualität.

Tonic

Modern-progressives Design mit sanftgeschwungenen Linien zeichnet die Kollektion Tonic aus. Das umfangreiche Keramikprogramm verspricht optimale Lösungen für jeden Geschmack und jede Raumgröße. Innovativ auch unsichtbare Wandbefestigung von von WC und Bidet, die für einen harmonischen Gesamteindruck ohne störende Details sorgt. Ganz neu gibt es WC und Bidet auch in einer bodenstehenden Variante.

Auch die Waschtische aus der Linie wurden mit einem "red dot" für hohe Designqualität ausgezeichnet. Das umfangreiche Waschtisch-Programm mit insgesamt elf Modellen in verschiedenen Größen und Ausführungen fällt durch eine weiche, klare Linienführung auf, die bestens in moderne Stilwelten passt. Ergänzt werden die Waschtische durch passende Badmöbel in zwei verschiedenen Ausstattungsvarianten: In Buche mit Cotta-Top schaffen die Möbel eine warme Atmosphäre, während sie mit glasgrüner Oberfläche und weißem Lack frisch und anregend wirken.

Venice Waschtischarmatur

Die Venice-Armaturen überraschen mit innovativen und formschönen Extras: So beweist die Waschtischarmatur, dass ein Hebel kein absolutes Muss ist, denn auch mit einem Joystick lässt sich Wasser regulieren. Statt des traditionellen Hebels verfügen die Waschtisch- und die Bidetarmatur am oberen Ende des Armaturenkorpus über einen frei schwenkbaren runden Griff mit Joystick-Funktion. Er reguliert sowohl die Wassertemperatur als auch die Stärke des Wasserstrahls. Die Form der Armaturen unterstreicht die klare Ausstrahlung des runden Venice-Waschtischs, der schon 2001 beim Wettbewerb "Designpreis des Landes Nordrhein-Westfalen" den Ehrenpreis für Produktdesign erhielt.

Die reguläre Waschtischarmatur mit niedrigem Auslauf lässt sich problemlos mit jedem Waschtischmodell von Ideal Standard kombinieren. Die Armaturvariante mit extra hohem Auslauf wurde eigens auf die markante Waschschüssel der Linie Venice, die frei auf einem Untertisch steht, abgestimmt.

Badearmatur

Die Wandarmatur ist der Klassiker unter den Badearmaturen. Dass ein solch bewährtes Modell sich durch neuartiges Design und Technik auszeichnen kann, unterstreicht die Badearmatur Venice von Ideal Standard mit ihrem außergewöhnlichen Design. Auf den ersten Blick scheint der röhrenförmigen, glatten Bade- und Duscharmatur der Auslauf zu fehlen. Auf den zweiten Blick sieht man jedoch, dass er sich zum Duschen unter die Armatur schieben lässt, so dass er den Bewegungsfreiraum in der Badewanne nicht einschränkt:


In der Bade-Funktion ist der flache Auslauf nach vorne hin ausgezogen, so dass das Wasser in die Wanne laufen kann. Mit dem Umklappen des Auslaufs unter die Armatur wird gleichzeitig die Wasserzufuhr auf Duschfunktion umgestellt. Darüber hinaus findet man auch an der Badearmatur wieder besagten Joystick, mit dem Wasserzufuhr und -temperatur geregelt werden. Wahlweise gibt es die Armatur auch mit integrierter Thermostat-Funktion.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: