Baulinks -> Redaktion  || < älter 2004/1337 jünger > >>|  

Ideen für Traumdächer: Kostenlose Bildbroschüre

(4.10.2004) Was macht wohnen unterm Dach so attraktiv? Antworten verspricht die dach.de-Bildbroschüre. 28 Seiten mit brillanten Fotos laden ein zur Faszination Dach. Luft, Licht und Wärme sind ebenso beschrieben wie das Dach als architektonisches Element. Es geht um Gestaltungsideen mit Formen, Farben, Materialien und Figuren. Der umweltfreundlichen Solarenergie ist ebenfalls ein Kapitel gewidmet. Am Ende hält die Bildbroschüre auch etwas für kühle Planer bereit - das Dachlexikon mit fundierten Informationen.

Dach, Dachpfannen, Dachisolierung, Dachfenster, Satteldach, Krüppelwalmdach, Pultdach, Mansarddach, Walmdach, Tonnendach, Solartechnik, Dachwohnfenster, Dachdämmung

Erst das Dach, dann der Wohnraum darunter - dieser Logik folgt das dach.de-Bilderbuch: Am Anfang steht die Formen-Vielfalt mit der sich Wohnhäuser heute schmücken: Sattel-, Krüppelwalm-, Pult-, Mansard-, Walm- und Tonnendach werden gezeigt und erklärt. "Lange Tradition oder reizvolle Moderne?" - das kann der Leser in aller Ruhe entscheiden. Dann präsentieren sich Dächer in Farbe: Das klassische Rot, das beeindruckende Blau, das natürliche Grün sowie das "kleine Schwarze". "Was drauf kommt, will gut bedacht sein", heißt es im Anschluss: Ziegel oder Zink, Schiefer oder Stein? Jedes Material, so erfährt der Leser, hat seine Vorzüge. Kapitel vier und fünf präsentieren prächtige Dachfiguren und moderne Solartechnik.

Doch der Wohntraum unterm Dach ist nichts ohne Licht und Luft: Dachwohnfenster sind eine Lösung. Kein Raum ist wie der andere - die Bildbroschüre zeigt Wohnideen in Hülle und Fülle: Aneinandergesetze Öffnungen lassen viel Sonne in den Wohnbereich, hohe Glasflächen ermöglichen einen Himmelsblick aus dem Bett und das Fenster bis zum Boden gibt auch Kindern tolle Aussichten. Wichtig ist auch das Kapital Dachdämmung, ohne die die Dachbewohner im Winter frieren und im Sommer vor Hitze zergehen würden. Das Motto: "Erst Dämmen - dann Wohlfühlen".

Abgerundet wird die Bildbroschüre von einem kleinen Lexikon mit den wichtigsten Begriffen - denn ohne First und U-Wert bleibt das schönste Dach ein Traum. Bestellt werden kann die Broschüre per E-Mail an info@dach.de.

siehe auch:

  • www.dach.de
    Neutralitäts-Check: Verantwortlich (ohne ein Geheimnis daraus zu machen) für die Inhalte des Dachportals sind einige Marktführer der Dach-Branche - nämlich ISOVER (Dämmsysteme), Lafarge/Braas (Dachpfannen), Rathscheck Schiefer (Schiefer für Dach und Fassade), RHEINZINK (Dachlösungen aus Zink) sowie VELUX (Belichtungssysteme).
Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: