Baulinks -> Redaktion  || < älter 2004/1408 jünger > >>|  

Holz-Alu-Fenster mit innovativem Design von Unilux

(19.10.2004) Mit der gerundeten Optik der LivingLine-Fenster ist Unilux bereits Marktführer in Sachen Holz-Alu-Fenster. Besonders angesprochen sind hier die Bauherren von Einfamilienhäusern. Auf der Basis derselben Technik und Funktionalität präsentiert Unilux nun eine neue Design-Variante: ModernLine.

Inspirieren ließen sich die Designer vom International Style, von der eleganten Linienführung der Bauhaus-Architektur und von der Klarheit, die modernen City-Fassaden Struktur und Harmonie verleiht. Die kantige flächenversetzte Gestaltung der Aluschale ist ideal für Gebäude, die Innovationskraft und städtische Modernität ausstrahlen. So will Unilux einen vielfach geäußerten Wunsch von Architekten erfüllen, die auf besonders hohe Kreativität und Gestaltungsspielräume setzen. Denn die Holz-Alu-Fenster der ModernLine erlauben im Außenbereich eine große Variationsbreite im Design und sind fassadenkompatibel. Im Innenraum sorgen ModernLine-Fenster dank einer vielfältigen Palette von Hölzern, die zur Auswahl stehen, für Individualität und wohnliche Behaglichkeit.

Eines ist - neben der bewährten Technik - im Vergleich zu den halbflächenversetzt-gerundeten Holz-Alu-Fenstern der LivingLine unverändert geblieben: der Preis. Das neue Design tritt mit demselben Preis-Leistungsverhältnis wie die schon etablierte LivingLine auf. Auch das Programm mit der Auswahl an Farben und Holzarten entspricht dem Standard, den LivingLine gesetzt hat.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: