Baulinks -> Redaktion  || < älter 2004/1642 jünger > >>|  

Dünneres Auftragspolster im NRW-Bauhauptgewerbe

(5.12.2004) Der Auftragsbestand des nordrhein-westfälischen Bauhauptgewerbes war Ende September 2004 mit 3,4 Milliarden Euro um fünf Prozent niedriger als ein Jahr zuvor. Wie das Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik mitteilt, schrumpfte dabei das Auftragspolster im Hochbau um sechs Prozent und im Tiefbau um vier Prozent. Je Beschäftigten belief sich der Auftragsbestand auf rund 49.800 Euro (September 2003: 48.800 Euro).

  • Im Bereich des Hochbaus konnte das höhere Auftragspolster im öffentlichen Hochbau (+26 Prozent) die Verluste im Wohnungsbau (-5 Prozent) und im gewerblichen und industriellen Hochbau (-13 Prozent) nicht kompensieren.
  • Innerhalb des Tiefbaus ermittelten die Statistiker für den gewerblichen und industriellen Tiefbau (-15 Prozent) und für den sonstigen öffentlichen Tiefbau (-4 Prozent) geringere Auftragsbestände.
  • Im Straßenbau waren die Auftragsbücher dagegen um zwölf Prozent praller gefüllt als zwölf Monate zuvor.

Hinweis: Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Betriebe des Bauhauptgewerbes mit mindestens 20 tätigen Personen.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: