Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/0072 jünger > >>|  

Systemboden aus Österreich verspricht multivariable Messe- und Ladenbau-Lösungen

(16.1.2005) "Dünn, leicht, bruchsicher, formatunabhängig, modular und raffiniert einfach" - so charakterisiert sich selber ein neuartiger Systemboden, der für den Messe- und Ladenbau gedacht ist: easyfloor ist ein nach dem Baukasten-Prinzip aufgebautes modulares System, das einfach auf dem vorhandenen Untergrund verlegt wird. Auf der EuroShop in Düsseldorf (19.-23.2.2005) soll die Systemlösung aus Österreich der Fachöffentlichkeit vorgestellt werden.

Messebau, Ladenbau, Systemboden-Konzept, Systemböden, Bodenbelag, Naturstein, Kunststein, Holz, Edelstahl, Glas, Design-PVC, Kautschuk

"Unser Ziel war es, ein gleichermaßen einfaches wie modulares Bodensystem zu entwickeln, das multivariabel einsetzbar und individuell gestaltbar ist - bei einem Höchstmaß an Funktionalität", so der easyfloor-Erfinder Josef Hrovath. Die Lösung: Eine spezielle Rückenbeschichtung aus Kunststoff mit integrierten Vertiefungen, die an jede Art von Bodenbelag angeschäumt werden kann. Die variabel einstellbare Dicke dieser Beschichtung führt zu niedrigen Aufbauhöhen. Das ermöglicht die "grenzenlose kreative" Wahl und Kombination der Oberflächenmaterialien.

Messebau, Ladenbau, Systemboden-Konzept, Systemböden, Bodenbelag, Naturstein, Kunststein, Holz, Edelstahl, Glas, Design-PVC, Kautschuk

"Von Natur- und Kunststein über Holz, Edelstahl und Glas bis hin zu Design-PVC oder Kautschuk können nahezu alle erdenklichen Bodenbeläge eingesetzt und ansatzlos miteinander kombiniert werden. Verbindungskreuze verbinden die einzelnen Elemente passgenau miteinander. Noppen gewährleisten die exakte Justierung, eingearbeitete Druckknöpfe geben stabilen Halt. Die Rückenbeschichtung wirkt zusätzlich wärmedämmend und schallisolierend", erklärt Hrovath, der Geschäftsführer der Hrovath Kunststofftechnik, die easyfloor vertreibt.

Kosteneinsparung und Zeitgewinn dank Systemvorteilen

Die schnelle Auf- und Abbaubarkeit, das geringe Gewicht der easyfloor-Platten sowie der hochwertigen Randleisten, die Bruchsicherheit und nicht zuletzt die geringe Dicke ergeben ein attraktives Verlege- und Präsentationssystem, das vor allem bei temporären Einsatzzwecken unschlagbare Stärken ausspielt. Die mit easyfloor zu erzielenden Gewichtseinsparungen sind für den Messe- und Ladenbau von herausragender Bedeutung, da Transportkosten gesenkt werden. Hinzu kommt eine deutliche Verminderung des Bruchanteils. Und schließlich werden mit easyfloor-Platten im Großformat (z.B. 1000 x 1000 mm) die Auf- und Abbauzeiten maßgeblich beschleunigt.

siehe auch:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: