Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/0313 jünger > >>|  

Fliesen-Serie mit Licht und Haken

  • Fliesenserie LUX. von AGROB BUCHTAL integriert LED-Bänder sowie praktische Elemente aus Edelstahl wie Halterungen für Zahnputzbecher und Handtuchhaken.

(21.2.2005) Licht hat seit jeher einen überwältigenden Einfluss auf den Menschen: Es dient nachweislich nur zu einem geringen Teil zur Wahrnehmung der Umwelt. Der verbleibende Prozentsatz verteilt sich auf den wohltuenden Einfluss des Lichtes auf alle biologischen Lebensvorgänge. So reguliert Helligkeit das körperliche und seelische Gleichgewicht, steuert Energieflüsse und Aktivität. Seit jeher inszeniert der Mensch seine Umgebung durch die Arten unterschiedlichster Beleuchtung, die neben der richtigen Atmosphäre auch Sicherheit und Orientierung bieten.

Lamellenglas-Bordüren, Dekorfliesen, Lichtbordüre

Durch die Verwendung verschiedener Lichtquellen, wie etwa Kerzen oder Kunstlicht lassen sich sowohl aktivierende oder entspannende Beleuchtungskonzepte realisieren. Für das heimische Badezimmer, in seiner Funktion als privater Wellness-Tempel, ist die richtige Ausstattung in jeglicher Form von großer Bedeutsamkeit. So stellte AGROB BUCHTAL Wohnkeramik exklusiv auf der BAU 2005 die neue Fliesenserie LUX im Format 25 x 44 cm vor, deren Name (Lux = lat. Licht) hält, was er verspricht: In Kooperation mit der Firma OSRAM ist für die Fliese im sandweißen Grundton eine ausdruckstarke Lichtdekoration kreiert worden, die eine faszinierende Raumgestaltung ermöglicht. Die LED-Bänder in den Farben rot, blau und weiß kommen hinter einzigartigen Lamellenglas-Bordüren der international anerkannten Künstlerin Keiko Mukaide zum Einsatz und erschaffen so einen eleganten Material-Mix der besonderen Art.

Das sprichwörtliche HighLight der Kollektion 2005 sorgt für eine bislang einmalige Lichtinszenierung im heimischen Badezimmer: Die zarten Farbchangierungen der schimmernden hellen Fliesen-Oberfläche reflektieren das aufkommende Licht und verwandeln das Bad in einen wahrhaft glanzvollen Ort.

Funktionalität und Ästhetik

Als weitere glänzende Dekorvariante werden Bordüren aus einer Kombination von Edelstahl und Feinsteinzeug präsentiert, die sowohl die horizontale als auch die vertikale Verlegung ermöglichen. Das Edelstahlband wird mittels einer neuartigen Technik fugenlos als Intarsie in das Feinsteinzeug eingelegt. Eine gelungene Verbindung von Design und Funktionalität ergibt sich aus weiteren Gestaltungselementen, die in die Fliese integriert werden können. So ist es möglich, praktische Handtuchhaken und Ablagen aus Edelstahl in die Wandgestaltung einzufügen.


Die umfangreichen Gestaltungsmöglichkeiten der Serie LUX werden durch eine weitere Designvariante ergänzt: Feinsteinzeugmosaik-Fliesen im Format 25 x 44 cm harmonieren in den Farben beige und anthrazit sowohl mit den passenden Bodenfliesen der Serie IPURI, als auch der Feinsteinzeug-Bordüre. Zusätzlich zur innovativen Lichtbordüre und den Elementen aus Edelstahl lassen sich durch die Mosaik-Fliesen weitere optisch-reizvolle Akzente setzen.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: