Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/0458 jünger > >>|  

Umschuldung: Kunden überschätzen Kosten für Bankwechsel

  • Interhyp: "Banken verunsichern Kunden"

(13.3.2005) Bei der Umschuldung eines Immobilienkredites sind die Kosten deutlich niedriger als viele Kunden fürchten - und Filialbanken gerne suggerieren: "Viele Filialbanken ängstigen wechselwillige Kunden bei der Anschlussfinanzierung mit vorgeblich hohen Kosten, um so den Kredit zu überhöhten Konditionen im eigenen Haus zu behalten", sagt Robert Haselsteiner, Gründer und Vorstand der Interhyp AG. Dabei übersteigt die Zinsersparnis durch einen Wechsel die Kosten oft um das 20fache und mehr.

"Die Kosten für den Bankwechsel liegen bei einer Anschlussfinanzierung in Höhe von 150.000 Euro bei rund 300 Euro", sagt Haselsteiner. Wer jedoch für die Anschlussfinanzierung Konditionsangebote einholt und dadurch einen um 0,5 Prozent günstigeren Hypothekenkredit erhält, den kostet der Anschlusskredit über 10 Jahre rund 7.700 Euro weniger. "Die Kosten für einen Bankwechsel sind angesichts der Zinsersparnis marginal", erläutert Haselsteiner. Die größten Konditionsvorteile lassen sich bei Direktfinanzierern wie Interhyp erzielen. Haselsteiner rät daher, rund ein halbes Jahr vor dem Auslaufen der Zinsbindung den Zinsmarkt zu beobachten und Vergleichsangebote einzuholen. Umfassende und kostenlose Informationen im Internet unterstützen Immobilienbesitzer dabei.

siehe auch:

  • Interhyp AG Baufinanzierung
    Neutralitäts-Check: Mit einem abgeschlossenen Finanzierungsvolumen von 1,3 Milliarden Euro im Jahr 2004 versteht sich Interhyp als "größter unabhängige Immobilienfinanzierer" für Privatkunden in Deutschland. Aus dem Angebot von 38 Banken, Versicherungen und Bausparkassen wählen die Beraterinnen und Berater bei Interhyp die günstigste Baufinanzierung für ihre Kunden aus. Dabei verzichtet das Unternehmen auf Filialen und setzt auf direkte Beratung per Telefon, E-Mail und Internet. Dadurch können die Interhyp-Konditionen unter denen traditioneller Filialbanken liegen. Haupt-Aktionäre der Interhyp AG sind die Gründer Robert Haselsteiner und Marcus Wolsdorf sowie die Beteiligungsgesellschaften Earlybird und 3i.
zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: