Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/0532 jünger > >>|  

Wie Hansa-Armaturen dem Wasser freien Lauf lassen

(24.3.2005) Bisher hatten lediglich Armaturen eine Form. Ab jetzt gilt das auch für Wasser: 2005 überrascht HANSA mit Innovationen, die das Wasser zum Leben erwecken und ihm die verdiente elementare Aufmerksamkeit schenken. Vier faszinierende Armaturenserien und zwei Duschsysteme sind die Hauptdarsteller der neuen "Wasser erleben Welt" von Hansa: die Armaturen Hansacanyon (erstes Bild), Hansamotion, Hansaronda Style und Hansamurano E sowie der Hansacolourshower und die Neuheiten zum Duschsystem Hansajet.


Die herausragenden Merkmale: offene Wasserläufe, die das Wasser in Szene setzen und an Wasserfälle oder antike Brunnen erinnern, in sich gedrehte Wasserstrahlen, mit wechselnden Farben beleuchtete Wasserläufe und in die Kopfbrause integrierte Lichteffekte - für eine neue Erlebnisdimension im Badezimmer und passend zum HANSA Leitspruch: "Wasser erleben". Mit der Produktoffensive vervollständigt der internationale Gesamtanbieter sein Sortiment - mit bemerkenswertem Design und der etablierten, langlebigen Funktionalität.

Eine Begegnung mit dem Element Wasser: Hansacanyon

Hansacanyon besticht durch reduziertes Design und inszeniert das Medium. Das kraftvolle Wasser tritt aus der Tiefe empor, bahnt sich schöpferisch den Weg durch die monolithisch geformte Armatur, wird von einer gläsernen Lichtzunge am Boden des Canyons geleitet und tritt im prägnanten, ungebunden Strahl aus der Armatur zurück zur Quelle. Der im offenen Wasserlauf deutlich erkennbar erleuchtete Wasserstrahl verändert abhängig von der eingestellten Wassertemperatur stufenlos seine Farbe von Blau bis Rot. Das Wasser transportiert das aufgenommene Licht in einer lebendigen Lichtleiter zum Boden des Beckens - es entsteht eine besondere ästhetische Qualität in der Gesamtwirkung einer Armatur. Diesen Anspruch unterstreichen die renommierten Designpreise, die Hansacanyon im Jahr 2005 bereits gewann: "design plus" vom Rat für Formgebung und "red dot" für höchste Designqualität vom Design Zentrum Nordrhein-Westfalen. Mittels Sensortasten wird die Armaturenserie komplett elektronisch gesteuert. Lichtbänder geben präzise Rückmeldung zur Bedienung. Die von den Designern Reinhard Zetsche und Bruno Sacco gestaltete Waschtisch-Armatur ist in zwei verschiedenen Größen erhältlich, ebenso als Schwallauslauf für Dusche und Wanne. Außerdem ergänzen Accessoires mit einer neuen Interpretation der Funktionalitäten Wassererlebnis. Noch einmal Hansacanyon:


Bewegendes Wasser: Hansamotion



Sinnlich, träumerisch und gleichzeitig lebendig - das ist Hansamotion. Sie bringt Natur und Badkultur in Einklang, mit faszinierendem offenen Wasserlauf . Das Wasser sprudelt quirlig und frei wie in einem ausgelassenen Bergbach über den elegant gebogenen offenen Auslauf in das Becken. Der speziell entwickelte Strahlformer HANSASTREAM erzeugt einen natürlichen, weichen und facettenreichen Wasserlauf. Der floral anmutende Bedienhebel unterstreicht die Harmonie des sinnlichen Designs. Die besondere Oberflächenbeschichtung Chromduratec sorgt im oberen Teil des Auslaufes für rückstandsfreien Wasserabfluss. Obwohl der Strahl voluminös und voll erscheint, geht die Hansamotion dank Wassermengenbegrenzung und Hansaeco-Funktion äußert sparsam mit dem teuren Gut Wasser um. Neben der mit dem "red dot" 2005 ausgezeichneten Armatur entwickelte NOA Design aus Aachen unter anderem Armaturen für Wanne und Dusche sowie passende Accessoires.

Der Luxus antiker Badkulturen: Hansamurano E

Im Jahr 2003 rückten die Designer Reinhard Zetsche und Bruno Sacco erstmals die Gestaltung des Wasserlaufs in den Mittelpunkt. Die mehrfach ausgezeichnete Armaturen- und Accessoire-Serie Hansamurano (Bild rechts) war geboren: elegant und innovativ in der Kombination von Chrom und Glas. Ähnlich einem antiken Brunnen ergießt sich das Wasser frei und ungebunden als sanfter Wasserschleier über eine gewölbte Glasschale. Im Jahr 2005 aktualisiert die elektronische Version Hansamurano E (nächstes Bild unten) das bestehende und erfolgreiche Sortiment. Dabei ersetzen ein Näherungssensor und eine manuell einstellbare Temperaturvoreinstellung den bisherigen Mischhebel. Die Optik nähert sich damit der Kopfbrause an. Die spezielle Hansapermatec Beschichtung vermindert das Ansetzen von Kalk und Schmutz auf dem Glas. Neben den Waschtisch-Armaturen umfasst das Sortiment Kopfbrause und Wanneneinlauf sowie Unterputz-Thermostat-Armaturen. Darauf abgestimmt sind die hochwertigen Accessoires, die durch das Schalenelement charakterisiert und gestalterisch miteinander verbunden sind. Die neue elegante Wandleuchte aus Chrom und Glas ergänzt das hochwertige Sortiment.


Duschen im Farbenregen: Hansacolourshower



Duschen ist bekanntlich eine entspannende Angelegenheit. Duschen mit dem neuen Hansacolourshower soll noch eins d'rauflegen (Bild rechts): In der Kopfbrause sind Hochleistungs-LEDs eingebaut, die das gesamte Farbspektrum abbilden und somit ein intensives, vitalisierendes oder entspannendes Duscherlebnis ermöglichen. Über das beleuchtete Bedienpaneel können ganz nach Wunsch verschiedene Programme oder einzelne Farben abgerufen werden. Zur Auswahl stehen Nadelstrahl und Schwallstrahl aus der Kopfbrause, eine zuschaltbare Körperbrause und eine zweistrahlige Handbrause.

Regen mit Gefühl: Hansarain und das Hansajet Duschsystem

Große Gefühle können im Badezimmer entstehen, wenn das Wasser aus den 180 Strahllöchern der Tellerkopfbrause Hansarain herabregnet (letztes Bild). Damit ausgestattet sind die neuen und variantenreichen wasserführenden Brausestangen der Hansajet Duschsysteme. Befestigungshöhe und Wandabstand sind flexibel wählbar - Renovierung leicht gemacht. Ebenso neu wie elegant ist die Befestigungsmöglichkeit direkt am Wasserabgang. Sei es z.B. die neue Hansaronda Style oder ein bestehender Wandabgangsbogen: Das Duschsystem kann direkt und ohne Verbindungsschlauch montiert werden.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: