Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/0597 jünger > >>|  

Erstes DINplus-Zertifikat für Deckenstrahlplatten vergeben

(5.4.2005) Als erster Hersteller von Deckenstrahlplatten erfüllt das Unternehmen FRENGER SYSTEMEN BV die DINplus-Qualitätskriterien des neuen DIN CERTCO-Zertifizierungsprogramms für Deckenstrahlplatten. Damit ist offiziell der Startschuss für die DINplus-Zertifizierung von Deckenstrahlplatten gefallen. Sie basiert auf den bei RADMAC vereinheitlichten technischen Anforderungen für die Deckenstrahlplatten und deren Überwachung. Dies soll für eine maximale Anerkennung von Prüfung, Zertifizierung und Überwachung in Europa und somit für eine Minimierung der diesbezüglichen Kosten sorgen.

FRENGER SYSTEMEN BV dokumentiert mit der Zertifizierung, dass ihre beiden Deckenstrahlplatten "ECO EVO" und "ECO EVO Plus" die Anforderungen der Europäischen Norm DIN EN 14037 in den Teilen 1-3 bzgl. Leistungsfähigkeit und Gebrauchstauglichkeit erfüllen. Außerdem wird man die Produktion durch eine Werksinspektion jährlich unter die Lupe nehmen lassen. Diese freiwillige Qualitätsüberwachung soll bei Planern und Verbrauchern zusätzliches Vertrauen im engen Markt für Deckenstrahlplatten schaffen.

Die erforderlichen Prüfungen der Deckenstrahlplatten wurden durch das Prüflaboratorium HLK Stuttgart GmbH durchgeführt, das für diese Prüfung von DIN CERTCO und auf europäischer Ebene anerkannt ist.

siehe auch:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: