Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/0848 jünger > >>|  

Wohnen Sie gesund? ÖkoPlus' Schadstoffdetektiv zeigt, was Sache ist.

(18.5.2005 - Hinweis vom 21.8.2015: Das hier besprochene Test-Set ist vermutlich nicht mehr verfügbar. Die zugehörige Web-Site ist nicht mehr aktiv! Trotzdem bleibt der Beitrag online, weil ...) Immer mehr Menschen erkennen, dass die eigenen vier Wände einen entscheidenden Einfluss auf die Gesundheit haben können. Schadstoffe aus Anstrichen, Klebern, Tapeten, Böden und Möbel beeinträchtigen die Wohnqualität, können sogar krank machen. Zunehmend ins Blickfeld rücken jetzt auch die Gefährdungen durch Schimmelpilze bzw. deren Stoffwechselprodukte, die in den meisten Fällen unsichtbar sind. Die Frage, ob die Wohnung damit belastet ist, lässt sich einfach beantworten: Mit einer kleinen Prüfbox von ÖkoPlus, dem Fachhandelsverbund für ökologisches Bauen und Wohnen aus Frankfurt am Main:

<---->

Die Tests im sogenannten "Schadstoffdetektiv" nehmen nur wenig Zeit in Anspruch. Der Schadstoff-Check wurde von Dr. Gerhard Führer, einem angesehenen Experten für Wohngifte, entwickelt und wird von der Deutschen Gesellschaft für Umwelt- und Humantoxikologie (DGUHT) empfohlen.

"Oft sieht man, riecht man, spürt man Schadstoffe nicht." meint Dipl.-Ing. Horst Kliebe von ÖkoPlus. "Doch Kompromisse sind wirklich nicht sinnvoll, wenn es um das eigene Wohlbefinden geht." Deshalb lohne sich eine Untersuchung in jedem Fall. Der "Schadstoffdetektiv" ist leicht zu handhaben und liefert ein richtungsweisendes Ergebnis für erforderliche Maßnahmen. Mit ihm können viele bekannte Schimmelarten und Formaldehyd aufgespürt werden, die in Innenräumen zu erheblichen Gesundheitsrisiken führen. Eine kurze, prägnante Beschreibung erläutert jeden Prüfschritt. So ist das für jeden leicht nachzuvollziehen. Vorkenntnisse soll(t)en nicht erforderlich sein.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: