Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/1063 jünger > >>|  

SMA bringt Wechselrichter mit 98% maximalem Wirkungsgrad

  • Sunny Mini Central 8000TL mit neuartiger Netzbrücken-Technologie wird erstmals auf der Intersolar in Freiburg vorgestellt

<---->(27.6.2005) Die SMA Technologie AG kündigt für Ende des Jahres die Markteinführung eines neuen, "kleinen" Zentralwechselrichters an, der vor allem in Hinblick auf seinen maximalen Wirkungsgrad von 98% und den Preis "weltweit neue Maßstäbe setzen soll."

"Wir wollten einen Wechselrichter entwickeln, mit dem wir wieder einen großen Schritt bei der Reduzierung der Kosten für systemtechnische Komponenten einer Photovoltaik-Anlage machen," erklärt Dr. Bernd Engel, Bereichsleiter Solartechnik der SMA Technologie AG. "Unseren Entwicklungsingenieuren ist es gelungen, eine neue Netzbrücken-Konfiguration zu entwerfen, die noch effektiver arbeitet als die bisher eingesetzten Varianten."

Die neue H5-Topologie soll es ermöglichen, die Verluste der Leistungshalbleiter (IGBTs) und der induktiven Bauelemente durch eine neuartige Anordnung bis an die Grenzen des physikalisch Machbaren zu verringern und damit höchstmögliche Energieerträge zu erlangen. Mit einer Nennleistung von 8 kW sei dieser Wechselrichter für den Einsatz in PV-Anlagen ab 28 kWp geeignet - wobei das von SMA patentierte OptiCool Kühlsystem eine Einspeisung mit voller AC-Nennleistung bis 40° C Umgebungstemperatur garantiere.

Wie bereits beim SB 3800, setzt SMA auch beim SMC 8000TL ein Gehäuse aus Aluminium-Druckguss ein. Dieses Material hat nicht nur einen positiven Einfluss auf das Temperaturmanagement, sondern bietet darüber hinaus vielfältige Möglichkeiten, um durch extra große Griffmulden und abgerundete Ecken und Kanten ein ergonomisches Gehäusekonzept zu realisieren. Auch das Gewicht ist mit ca. 35 kg im Vergleich zu anderen Geräten dieser Leistungsklasse gering.

Durch die Aufteilung in zwei voneinander getrennte Kammern wird der bei niedriger Leistung durch Konvektion und bei höherer Leistung durch drehzahl- und temperaturgeregelte Lüfter erzeugte Luftstrom direkt zu den wärmeintensiven Bauteilen geführt. Die Elektronik verbleibt in einem vor Schmutz und Feuchtigkeit (Schutzart IP65) geschützten, besonders gedichteten, Bereich.
Damit eignet sich auch der SMC 8000TL sowohl für die Innen- als auch die Außenmontage, was dazu beiträgt Installationsaufwand und Kosten zu sparen.

Neben einem Display und den bekannten Schnittstellen wie RS 232 und RS 485 ist optional auch die Datenübertragung per Funk möglich, die vielfältige Anlagenüberwachungs- und Visualisierungsmöglichkeiten bietet - via Internet sogar weltweit.

Übrigens: Alle Produkte der SMA Technologie AG werden am Firmenstandort in Deutschland entwickelt und produziert. Zusammen mit umfangreichen Service-Angeboten wie z.B. einem 24-Stunden Austauschservice, fünf Jahre Garantie sowie einem breiten Hotline-Angebot sieht der Hersteller "Sunny Mini Central SMC 8000TL als ein weiteres Highlight innerhalb der größten Wechselrichterpalette auf dem Weltmarkt für Solarstromanlagen."

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: