Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/1111 jünger > >>|  

Studiengang "Urbane Infrastrukturplanung - Verkehr und Wasser"

  • Experten für komplexe städtische Infrastruktur

(5.7.2005) Lebenswerte Städte sind ohne eine bedarfsgerechte und leistungsstarke Infrastruktur nicht denkbar. Die Verkehrssysteme Straße, Schiene und Wasserstraßen gewährleisten unsere Mobilität - Rohrleitungen unter der Erde dienen der Ver- und Entsorgung mit Wasser. Strom- und Telekommunikationsleitungen sowie andere Versorgungsmedien gehören ebenso zur Infrastruktur einer modernen Stadt. Die städtische Infrastruktur muss kontinuierlich den sich ändernden Anforderungen angepasst werden. Dabei bedarf es - gerade im Hinblick auf immer knapper werdende finanzielle Ressourcen - vor allem eines intelligenten Managements. Die Instandhaltung, Sanierung und optimierte Ausnutzung der vorhandenen Einrichtungen gewinnen immer mehr an Bedeutung. Große Aufgaben ergeben sich auch aus der Optimierung der Infrastruktureinrichtungen internationaler Ballungsräume weltweit. Dieser zunehmenden Bedeutung kommt der neue Studiengang "Urbane Infrastrukturplanung - Verkehr und Wasser" an der TFH Berlin nach.

Der neue Studiengang soll das Instrumentarium zur Lösung der geschilderten anspruchsvollen und zukunftsorientierten Aufgaben gewinnbringend vermitteln. Neben Spezialwissen werden fachübergreifende methodische Fähigkeiten gelehrt. Rechtliche Fragen gehören ebenso zu den Inhalten wie die Anwendung von Geoinformationssystemen. Praxisnahe Projekte und die intensive Nutzung der gut ausgestatteten Labore u.a. für Wasserbau und für Asphalt sind integrierter Bestandteil. Der Studiengang baut auf einem abgeschlossenen Studium des Bauingenieurwesens oder einer vergleichbaren Vorbildung auf. Er bietet ein ideales Sprungbrett für eine Karriere in Consulting-Unternehmen, in der Bauwirtschaft, in Verkehrs-, Ver- und Entsorgungsunternehmen und im öffentlichen Dienst.

Der Master of Engineering befähigt zum höheren Dienst und qualifiziert zur Promotion. Auch international ergeben sich aussichtsreiche Berufsperspektiven. Der dreisemestrige Studiengang startet zum Wintersemester. Bewerbungen sind bis zum 15. September 2005 möglich.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: