Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/1325 jünger > >>|  

Kühlschacht Zehnder COS verspricht lautlose und zugfreie Kühlung der Raumluft

(10.8.2005) Mit dem neuen Kühlschacht Zehnder COS (Cooling shaft) erweitert die Zehnder GmbH ihr Produktportfolio im Geschäftsfeld "Systeme für Strahlungsheizung und -kühlung":

Kühlschacht, Klimagerät, Klimaanlage, Kühlung der Raumluft, Klimatisierung, Strahlungkühlung, Kunststoffkapillar-Rohrmatten, Kühldecke, Kältemaschine, Kühldecken

Der Kühlschacht Zehnder COS arbeitet nach dem Naturgesetz der Gravitation. In einem Schacht sind mehrere Kunststoffkapillar-Rohrmatten als kompakte Einheit mit vertikal verlaufenden Kapillaren integriert. Das Funktionsprinzip läßt sich leicht nachvollziegen: Kaltes Wasser - aus der Kältemaschine oder Grundwasser - durchströmt die Kapillarrohrmatten. Die Luft kühlt sich an den Matten ab, strömt nach dem Schwerkraftprinzip im Kühlschacht nach unten und gelangt so gekühlt aus dem Luftaustrittsgitter in den Raum. Gleichzeitig wird erneut warme Luft durch das Lufteintrittsgitter eingesaugt. Der Kreislauf ist somit geschlossen.

Je nach Temperatur des Kühlwassers beim Eintritt in das Kapillarrohrmattenpaket wird die Luft durch Kondensation an den Kapillarrohren gekühlt und gleichzeitig entfeuchtet. Das Kondensat wird über eine im Schacht integrierte Kondensatwanne abgeleitet.

Der Kühlschacht Zehnder COS kann fast unsichtbar in Schrankwände integriert als auch freistehend vor der Wand aufgestellt werden (siehe Eingangsbild). Ihn gibt es in der Abmessung 1000 x 2300 x 270 mm. Aufgrund seines geringen Platzbedarfs bei gleichzeitig hoher Kühlleistung (bis über 1000 Watt) eignet sich der Kühlschacht insbesondere für Räume wie Büros, Praxen und Hotelzimmer sowie im privaten Wohnbereich. Zudem sei er geradezu prädestiniert für den nachträglichen Einbau bei Sanierung und Renovation.

In Verbindung mit Kühldecken wie der Zehnder COMO oder auch im monovalenten Betrieb können die Kühlschächte problemlos die Grundlast eines Raumes abdecken bei gleichzeitiger Entfeuchtung der Raumluft. In jedem Fall verspricht die geräuschlose und zugfreie Umluftkühlung ohne Ventilator hohen Raumluft- und Wohn- bzw. Arbeitsplatzkomfort.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: