Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/1635 jünger > >>|  

neue Glamü Whirlpool-Systeme: InTense, BiTense und TriTense

(10.10.2005) Glamü, Hersteller von Duschkabinen und Badewannen, bringt seine Wannen nun zum Sprudeln. Als Neuheit 2005 präsentiert Glamü gleich drei neue Whirlpool-Systeme für zehn verschiedene Badewannenmodelle.

<---->

InTense - Das Wassermassage-System

InTense besitzt insgesamt zehn verstellbare, Wasser führende Düsen für die entspannende Massage: vier Seitendüsen, vier Rückendüsen und zwei Fußdüsen. Der Wasserstrahl ist stufenlos einstellbar. Zwei automatische Massage-Programme verwöhnen Körper und Seele: Die belebende Morgenmassage (10 Minuten) und eine entspannende Abendmassage (15 Minuten). Ein Drehschalter steuert das Luft-Wasser-Gemisch.

Für die Hygiene liegt der Wasserrückstand laut Hersteller bei unter 2 Promille. Hinzu kommen die Ozonreinigung und das Trocknungsprogramm.

BiTense - Das Luftmassage-System

BiTense, das neue Luftmassage-System von Glamü, verspricht mit insgesamt 14 stufenlos einstellbaren Luftsprudel-Düsen ebenfalls Entspannung: zwölf Boden- und zwei Rückendüsen entfachen unzählige "Champagner"-Luftbläschen. Neben der 10-minütigen Morgenmassage und 15-minütigen Abendmassage gibt es ein "Air-Drainage"-Programm, separat ansteuerbar in vier Zonen. Ein Heißluft-System erwärmt außerdem die Luft vor dem Einströmen in die Wanne.

TriTense - Das Wasser- und Luftmassage-System

TriTense kombiniert die Wasser- und Luftmassage mit insgesamt 24 Massage-Düsen: Je vier Wasser führende Seiten- und Rückendüsen sowie zwei Wasser führende Fußdüsen bringen Bewegung in die Badewanne: Ergänzt werden sie durch zwölf Luftsprudel-Bodendüsen und zwei Luftsprudel-Rückendüsen. Für Entspannung auf Knopfdruck sorgen auch hier die bereits vorgestellten automatischen Massage-Programme.

Ein Trocknungsprogramm optimiert die Hygiene, unterstützt durch die Ozonreinigung und einen Wasserrückstand von unter zwei Promille. Und wie bei BiTense erwärmt auch bei TriTense ein Heißluft-System die Luft vor dem Einströmen in die Wanne.


Alle neuen Whirlpool-Systeme von Glamü lassen sich durch Tasten mit verständlichen Bildsymbolen steuern - eine Funktion pro Taste. Für Sicherheit (zertifiziert nach CE Norm) sorgen ein Haarfang-Filter und ein Wasserstandsmelder. Zudem haben alle Systeme die Option auf eine stimmungsvolle Unterwasser-Beleuchtung. InTense, BiTense und TriTense gibt es in Kombination mit zehn verschiedenen Badewannenmodellen von Glamü in den drei Wannenfarben Pergamon, Manhattan und Weiß. Glamü gewährt auf die Whirlpool-Systeme zwei Jahre und auf die Wannen zehn Jahre Garantie.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: