Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/1861 jünger > >>|  

Neuer Roma-Aufsatzrollladen setzt auf PUR statt Styrodur

(15.11.2005) Für den Neubau bietet der Rollladenhersteller Roma ein neues Aufsatzrollladensystem: Puro wird auf dem Fenster montiert und gemeinsam mit diesem eingebaut. So werden zugige Lücken im Anschlussbereich zwischen Fenster und Rollladen vermieden, durch die Wärmeverluste vorprogrammiert sind. Das Besondere an Puro: Der Grundkörper des Rollladenkastens besteht aus Polyurethan-Hartschaum (PUR). Im Gegensatz zu herkömmlichen Aufsatzkästen, die mit Styrodur isoliert sind, zeichnet sich der Werkstoff PUR durch eine höhere Wärmedämmung bei geringerer Dicke aus:

Aufsatzrollladen, Rollladen, Rollläden, Polyurethan-Hartschaum, Rollladenkasten,wärmegedämmter Rollladenkasten,  PUR, Styrodur, wärmegedämmte Rollladenprofile, Rollladenlamellen, Rollladenkästen, Revisionsdeckel, Insektenschutzgitter, Kunststoffprofile, Aluminiumprofile, Rollpanzer

Neben der geringen Wärmeleitfähigkeit ist das Material PUR ebenso wegen besonders hoher Schallschutzwerte von Vorteil. So kann Puro auch bei Wohngebäuden an stark befahrenen Straßen eingesetzt werden. Zudem ist der Werkstoff schimmel- und fäulnisfest, geruchsneutral und physiologisch unbedenklich. Eine widerstandsfähige Innenschale verhindert, dass Insekten den Schaumkörper zersetzen. Der Revisionsdeckel besteht aus Hart-PVC und ist zusätzlich mit einer PU-Dämmung ausgestattet. Dies läßt eine hohe Stabilität des Aufsatzkastens erwarten und trägt ebenfalls zur Wärmedämmung bei. Die Außenfläche des Rollladenkastens ist mit einer speziellen Noppenstruktur versehen. Diese ermöglicht eine gute Putzhaftung, ohne die Fläche vorher behandeln zu müssen. So werden auf der Baustelle Zeit und Kosten gespart.

Außer Wärme- und Schallschutz verspricht das neue Aufsatzrollladensystem weitere vorteilhafte Funktionen für den Nutzer. Optional lässt sich etwa ein flexibles Insektenschutzgitter im Rollladenkasten integrieren, das einfach hochgefahren werden kann. Im Gegensatz zu starren Rahmensystemen muss es daher beispielsweise im Winter nicht erst umständlich ausgehängt und verstaut werden. Das Insektenschutzgitter lässt sich jederzeit nachrüsten. Bei den Rollladenprofilen hat der Kunde die Wahl zwischen preisgünstigen Kunststoffprofilen und hochwertigen Aluminiumprofilen. Besonders hohe Sicherheit bieten die Roma-Profile Alumino protect. Sie bestehen aus doppelwandigem, ausgeschäumtem Aluminium, so dass Witterungseinflüsse - etwa Hagel, Schnee oder Hitze - nicht zu Verformungen oder Rissen des Rollladens führen. Außerdem bietet der heruntergelassene Rollladenpanzer Schutz vor Einbrechern, da er aus den Führungsschienen praktisch nicht heraus gestemmt werden kann.

Das Aufsatzrollladensystem Puro passt auf jedes Fensterprofil. Es kann zwischen Führungsschienen aus Kunststoff und solchen aus Aluminium gewählt werden. Ebenso besteht die Möglichkeit, den Aufsatzrollladen farblich an die Gebäudefassade anzupassen: Kunststoff-Führungsschienen, Revisionsdeckel und Seitenteilauflager sind foliert in 42 Dekoren erhältlich. Für die Aluminium-Führungsschienen stehen 350 Farben zur Auswahl.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: