Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/1897 jünger > >>|  

Betonfertiggaragen: Schnell geplant und ruck-zuck aufgestellt

(22.11.2005) Gerade mal eine Stunde dauert es, um eine Betonfertiggarage aufzubauen. Darin sieht der Arbeitskreis Betonfertiggaragen der Studiengemeinschaft für Fertigbau e.V. einen entscheidenden Vorteil von Betonfertiggaragen gegenüber gemauerten Garagen. Häufig sind durch die Typengenehmigungen der Betonfertiggaragen zudem vereinfachte Plangenehmigungsverfahren möglich.

Fertiggarage, Betonfertiggarage, Betonfertiggaragen, Fertiggaragen, Arbeitskreis Betonfertiggaragen, Studiengemeinschaft für Fertigbau e.V., Garage, Garagen, Garagenhersteller

Ohne Architekt, Maurer und Zimmerer steht die Betonfertiggarage innerhalb kürzester Zeit und soll zugleich Bauherren kaum Arbeit machen. Einen geeigneten Standort auswählen, mit dem gewünschten Garagenhersteller in Kontakt treten - schon ist der "Grundstein" für die neue Garage gelegt. Laut Arbeitskreis Betonfertiggaragen der Studiengemeinschaft für Fertigbau e.V. kümmert sich dann nach dem "Alles aus einer Hand"-Prinzip meistens allein der Garagenhersteller um alle Arbeitsschritte. "Angefangen beim Bauantrag, für den in der Regel ein einfaches Prüfverfahren genügt, bis hin zur Schlüsselübergabe, wird Bauherren dadurch viel Zeit und Ärger erspart", erklärt Peter Bohlen, Geschäftsführer der Studiengemeinschaft.

Schnelle Lieferung frei Haus

Lange Wartezeiten nach Bestellung der Betonfertiggarage seien laut Arbeitskreis nicht zu erwarten. Die schnelle Lieferung mache die Vorfertigung der Garagenteile in den Herstellerwerken möglich. In der Zwischenzeit gilt es lediglich, den Standort nach den Vorgaben des Herstellers vorzubereiten. Einfache Punkt- oder Streifen-Fundamente, die in den meisten Fällen völlig ausreichend sind, können hierbei entweder bei den Garagenprofis in Auftrag gegeben oder in kostengünstiger Eigenleistung selbst erstellt werden.

Mit der Lieferung der Garage geht dann alles ganz schnell: Gerade mal eine Stunde brauchen die Experten, um den Garagenkörper mit einem hydraulischen Kranarm von einem Spezialtransporter aus direkt auf die vorbereiteten Fundamente zu setzen und zu montieren.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: