Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/1967 jünger > >>|  

Verleihung der Fördergelder zur ISOVER Klimaschutzinitiative CO₂NTRA

  • Vier Klimaschutzprojekte erhalten finanzielle Förderung

Klimaschutz, Fördergelder, Förderung, CO₂NTRA, Deutsche Umwelthilfe e.V., Klimaschutzagentur Region Hannover, Angewandte Geologie der Universität Karlsruhe, Bremer Umwelt Beratung(2.12.2005) Die Klimaschutz Initiative CO₂NTRA wurde im Januar 2005 von der Saint-Gobain Isover G+H AG gegründet und mit einem jährlichen Förderetat von 200.000 Euro ausgeschrieben. Der wissenschaftliche Beirat der Klimaschutzinitiative CO₂NTRA hat aus zahlreichen Projektförderanträgen die nach den Ausschreibungsbedingungen förderungswürdigsten Klimaschutzprojekte ausgewählt. Insgesamt vier Projekte erhalten von der Initiative, die auch in den kommenden Jahren fortgeführt werden soll, eine finanzielle Unterstützung.

Eine Förderung erhalten:

Klimaschützer aus umfassenden Klimaschutz-Projekten, in Schulen und Hochschulen, aber auch Privatpersonen konnten sich mit einer außergewöhnlichen Klimaschutzidee um den separat ausgeschriebenen Förderpreis bewerben. Ziel von CO₂NTRA ist es, die Wichtigkeit des Klimaschutzes zu verdeutlichen und die Bevölkerung aufzurufen, durch eigenes Verhalten einen Beitrag zur Minderung des Ausstoßes des Treibhausgases CO₂ zu leisten.

Die Förderprojektträger wurden am Mittwoch, 23. November in Heidelberg mit einer feierlichen Preisverleihung im Rahmen einer Architektenveranstaltung zum Thema "Energieeffizienztag pro Klimaschutz" geehrt. Moderiert wurde die Veranstaltung von der TV Wetterexpertin Claudia Kleinert.

"Der Beirat hat sich intensiv mit den vielen interessanten Projekteingaben befasst, um wirklich diejenigen mit einem interessanten Beitrag zur Klimaschutz-Bewusstseinsbildung in der Bevölkerung auszuwählen", so Jürgen Hohmeier, Vorstand Marketing und Vertrieb der Saint-Gobain Isover G+H AG, die die Initiative ausgeschrieben hat, "wir sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen und freuen uns, dass unser Beitrag zum Klimaschutz soviel Anklang gefunden hat."

CO₂NTRA soll auch 2006 weitergeführt werden. Die Ausschreibungsunterlagen werden ab Frühjahr verfügbar sein. Infos zum Klimaschutz und zur Initiative sowie Bewerbungsunterlagen sind im Internet erhältlich unter ...

siehe auch:

zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: