Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/0058 jünger > >>|  

Optigrün international AG übernimmt optima

(11.1.2006) Mit Stolz haben die beiden Vorstände der Optigrün international AG Uwe Harzmannn und Martin Henneberg die endgültige Zusammenführung von "optima" und "Optigrün" verkündet.

Der Übergang der Markenrechte von "optima" an die Optigrün international AG und die Aufnahme der ehemaligen optima-Fachbetriebe in den Optigrün-Partnerverbund hat sich am 1. Januar 2006 vollzogen. "Damit wird ein Entwicklungsprozess erfolgreich beendet, den die ehemaligen Geschäftsführer der damaligen optima-Nord und optima-Süd zwar visionär im Kopf hatten, jedoch aufgrund persönlicher Differenzen nicht umsetzen konnten", meinte der kaufmännische Vorstand Uwe Harzmann. Die optima-Zentrale mit derzeitigem Sitz in Hamburg wird geschlossen und die Geschäfte zukünftig von der Optigrün-Zentrale in Krauchenwies bei Sigmaringen übernommen. Die wesentlichen Mitarbeiter der optima-Dachbegrünungs GmbH wechseln zu Optigrün. Der Optigrün-Partnerverbund wird um 15 geschulte Fachbetriebe verstärkt und erschließt zusätzlich mit Partnerbetrieben auch den schwedischen Gründachmarkt. "Als wir die Möglichkeit bekamen, 'optima' zu übernehmen, mussten wir nicht lange überlegen", blickt Martin Henneberg, technischer Vorstand, zurück, "für uns war das positive Gespräch mit den neuen Partnern und die Chance den optima- und Optigrün-Verwirrungen ein Ende zu bereiten, ausschlaggebend."

Der gestärkte Optigrün-Verbund umfasst ab dem 1. Januar 2006 über 110 Optigrün-Partnerbetriebe und Stützpunkte in Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Niederlande, Belgien, Luxemburg, Schweden, England und USA. Er versteht sich damit als größter Dachbegrünungspartnerverbund der Welt.

Für die ehemaligen optima-Kunden und -Planer soll sich im vergrößerten Optigrün-Verbund im Grundsatz nicht viel ändern; die Ansprechpartner und die Qualität in Beratung und Ausführung sollen die gleichen bleiben. Einzig die Anschrift der Zentrale wird sich ändern.

siehe auch:

zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: