Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/0570 jünger > >>|  

GfS-Schulungsfilm "Sicherer Fluchtweg"

(4.4.2006) Türen im Verlauf von Rettungswegen (Notausgänge) müssen jederzeit von innen leicht zu öffnen sein. Die sogenannten Notschlüsselkästen sind schon seit vielen Jahren als Hilfsmittel am Notausgang verboten.

Europaweit gibt es seit dem 1.3.2004 neue Europäische Normen (DIN EN 179 und DIN EN 1125) für Notausgangs- und Paniktürverschlüsse. Obwohl diese besonders in den letzten Monaten von der Fachpresse häufig thematisiert und diskutiert wurden, herrscht selbst unter den Fachleuten immer noch Unsicherheit, wie diese Normen in der Praxis richtig und vorschriftsmäßig umzusetzen sind.

Die GfS - Gesellschaft für Sicherheitstechnik mbH aus Hamburg, seit über 25 Jahren Hersteller von Fluchtwegsicherungen und Spezialist auf dem Gebiet der Türentechnik, konzentriert sich in der aktualisierten Auflage ihres Schulungsfilms insbesondere auf Lösungsmöglichkeiten unter Anwendung der neuen Normen. Produkte, wie z.B. der EH-Türwächter oder der GfS-Tagalarm, die mit dem entsprechenden Zubehör vom Materialprüfungsamt Nordrhein-Westfalen gemäß DIN EN 179 und DIN EN 1125 geprüft und zertifiziert wurden, werden vorgestellt und beschrieben.

Der Film soll die Gestaltung von Schulungen und Seminaren bereichern und die Verantwortlichen in ihrer Arbeit unterstützen. Er ist wahlweise als VHS oder DVD erhältlich und kann kostenlos angefordert werden bei: video@gfs-online.com

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: