Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/0715 jünger > >>|  

JUNG präsentiert neue Generation von REG-Aktoren

(5.5.2006) Um den anspruchsvollen Aufgaben im KNX-System besser gerecht zu werden, hat die Firma JUNG aus Schalksmühle fünf neue REG-Aktoren in ihr Programm aufgenommen. Im einzelnen handelt es sich dabei um die Funktionen Schalten, Dimmen, Jalousieantrieb und Dali-Gateway; ein kombiniertes Schalt- und Jalousiegerät macht die aktuelle Modellpalette komplett:

Schaltaktor, Jalousieaktor, Dimmaktor, Dali-Gateway, Gebäudeleittechnik, EIB, KNX-System, Jalousieaktoren, Dimmaktoren, Schalten, Schaltaktoren, Dimmen, Jalousieantrieb, Sonnenschutz-Steuerung, Aktoren

Alle Aktoren können entweder manuell oder elektronisch bedient werden, wobei die elektronische Variante zusätzlich über eine Sperreinrichtung sowie eine Statusanzeige verfügt. Für die Implementierung der verschiedenen Anwendungen steht pro Kanal eine einheitliche Applikationssoftware bereit, die mit neuen Features wie beispielsweise einer Szenenfunktion ausgestattet wurde. Je nach Ausführung verfügen die Aktoren außerdem über eine integrierte Treppenhausfunktion mit Vorwarnung und einstellbarer Zeit. Eine werksseitig bereits optimierte Einstellung schafft die Voraussetzung für eine Projektierung mit ETS 3.0d, ETS 2 sowie ETS 3 a-c (ETS steht für EIB Tool Software).

Alle neun Aktoren stehen beispielhaft für den technischen Fortschritt. Jedes Gerät besitzt spezielle Merkmale, die Leistungsfähigkeit, Wirtschaftlichkeit und Komfort im Gebrauch erwarten lassen. So umfasst das Angebot der KNX REG-Schaltaktoren verschiedene Varianten mit 4 oder 8 Schaltkanälen, die wahlweise mit einer integrierten Stromerkennung erhältlich sind. Damit lässt sich sofort feststellen, ob eine Überlast oder ein Lastausfall vorliegt. Dazu besteht die Möglichkeit, alle Schaltzustände durch ein Sammelobjekt zurückmelden zu lassen. Auf diese Weise kann die Buslast deutlich reduziert werden.

Bemerkenswert beim neuen KNX REG-Jalousieaktor (Bild oben) ist die eingebaute automatische Fahrzeitermittlung sowie die Entladen-Kennung. Darüber hinaus erweist sich das Kombigerät für 230 V AC- und 12 - 48 V DC-Antriebe im Einsatz als sehr flexibel. Unter anderem macht es keinerlei Probleme, den Aktor in aufwendige Sonnenschutz-Steuerungen und in das Temperaturmanagement, das die Bereiche Heizen und Kühlen regelt, einzubinden.

Spezifische Dimm-Kennlinien und einstellbare Dimmzeiten gehören zu den Vorzügen, die der neue KNX REG-Dimmaktor bietet. Das Gerät liefert bei einer Mindestlast von 20 W pro Kanal jeweils eine maximale Ausgangsleistung von 210 W bei 45° Umgebungstemperatur. Die Kanäle können an unterschiedlichen Phasen betrieben werden.

Als Highlight der neuen Aktorengeneration präsentiert das KNX REG-Dali-Gateway (Bild rechts) ein beachtliches Leistungsvermögen. Mit dieser Ausführung lassen sich bis zu 64 Geräte eines Dali-Systems steuern, wobei bis zu 32 Gruppen und 16 Szenen koordiniert werden können. Eine eingebaute Spannungsversorgung mit automatischer Anzeige von Fehlfunktionen gewährleistet einen zuverlässigen Betrieb.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: