Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/0869 jünger > >>|  

Erste Schritte der Vergaberechtsreform: Die neue VOF 2006

  • Der VOF-Kommentar von WEKA enthält die neuen Vorschriften

(28.5.2006) Mit der für 2006 erwarteten Vergaberechtsnovelle werden die neuen EU-Vergaberichtlinien auf nationaler Ebene umgesetzt. Als ein erster Schritt der Vergaberechtsreform wurde die Verdingungsordnung für freiberufliche Leistungen (VOF) in einer neuen Fassung veröffentlicht. Der bei WEKA MEDIA herausgegebene VOF-Kommentar von Dr. Rainer Hartmann enthält die vollständige Neufassung der VOF, alle erforderlichen Dokumente und die aktuellste Rechtsprechung.

Die neue VOF will der zunehmenden Digitalisierung und den damit verbundenen Übertragungsmöglichkeiten im Alltag Rechnung tragen und die rechtliche Grundlage u.a. für elektronische Auktionen und dynamische elektronische Verfahren schaffen. Damit ist die Nutzung neuer Informations- und Kommunikationstechnologien bei der Vergabe nun klar geregelt.

Der WEKA-Kommentar zur VOF erläutert die Vorschriften und unterstützt öffentliche Auftrageber bei der Ausschreibung und der Vergabe von freiberuflichen Leistungen sowie bei der Auslobung und Wertung von Wettbewerben. Im Einzelnen wurden die GRW (Grundsätze und Richtlinien für Wettbewerbe) grundlegend überarbeitet und alle wichtigen Urteile in die verständliche Kommentierung eingearbeitet.

Das Werk enthält alle relevanten Vorschriftentexte mit zugehörigen Kommentierungen. Neben den bereits erwähnten Kommentaren zur VOF und zu den GRW schließen sich mit Kommentierung an ...

  • das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB),
  • die Vergabeverordnung (VgV) sowie
  • die Dienstleistungsrichtlinie und
  • die RAW 2004 (Regeln für Auslobung von Wettbewerben).

Einen umfassenden Teil nimmt zudem die aktuelle Rechtsprechung ein: Vergabekammern und Vergabe-Senate der Oberlandesgerichte veröffentlichen ständig neue Entscheidungen zum Vergaberecht. Besonders wichtige Urteile werden auszugsweise im Originaltext abgedruckt. Der Leser kann sich so ein eigenes Bild des Sachverhalts machen.

Durch den Fokus auf gestalterische und technische Bauplanung will dieser Praxiskommentar sowohl die fehlerfreie Ausschreibung und Vergabe von Planungsleistungen als auch die erfolgreiche Teilnahme daran ermöglichen: Dieses Standardwerk ist also sowohl für Auftraggeber als auch für Auftragnehmer geeignet.

Die seit Januar 2006 EU-weit eingeführten neuen Standardformulare sind im Werk abgedruckt und darüber hinaus in der Online-Version des Kommentars in digitaler Form abrufbar. Dem Kommentar liegt ein Zugangscode für ein Onlinemodul mit 40 aktuellen Vorschriftentexten, umfassender Urteilssammlung und allen wichtigen Formularen in bearbeitbarer Form bei.

Übrigens: Der Herausgeber Dr. Rainer Hartmann war bis Dezember 2005 Leiter des Referats IV B 4 (Bauwirtschaft, Steine, Glas und Erden) im Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit. Bei WEKA MEDIA ist er außerdem Herausgeber des HOAI-Praxiskommentars.

bibliographische Daten:

  • VOF-Verdingungsordnung für freiberufliche Leistungen
  • Dr. Rainer Hartmann
  • 1 Ordner DIN A 5, ca. 800 Seiten
  • ISBN 3-8277-4675-2, Bestellnummer 4675
  • 129,- € zzgl. MwSt.
    oder als Online-Version zu 99,- € zzgl. MwSt. für sechs Monate

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: