Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/0908 jünger > >>|  

Busch-Jalousiecontrol II mit neuen Bedien- und Automatikfunktionen

(2.6.2006) Intuitiver Bedienkomfort, mehr Funktionalität, ein elegantes, flaches Design sowie zusätzliche Komfort-Features zeichnen die neue Generation der Busch-Jaeger Bedienelemente für die Steuerung von Jalousien, Rollläden und Markisen aus. Die neuen Varianten, die mit allen Busch-Jaeger Schalterprogrammen kombinierbar sind, ersetzen die bisherigen Bedienelemente aus dem Busch-Jalousiecontrol II- und Busch-Timer-Sortiment. Der modulare Aufbau der gesamten Produktlinie ermöglicht die Kombination verschiedener Unterputz-Geräte mit unterschiedlichen Timer-Varianten.

Jalousiesteuerung, Steuerung von Jalousien, Rollladensteuerung, automatische Rollläden, Markisen, Markise, Schalterprogramm, Schalterprogramme, Timer, motorisierte Jalousie, Rollladen, Zeitschaltuhr, Unterputz-Schalter, Glasbruchsensor, Beschattungsanlagen, Beschattungsanlage, Glasbruch, Sonnenschutzfunktion

"Flaggschiff" im neuen Sortiment ist das Komfort-Timer-Bedienelement 6455. Bemerkenswertes Merkmal dieses Timers: das Bedienelement mit einer in vier Richtungen beweglichen Zentralscheibe. Mit diesem Steuerungselement und einer leicht verständlichen, textorientierten Bedienerführung hat Busch-Jaeger ein Bedienkonzept realisiert, das sowohl die Inbetriebnahme als auch die Einstellungen der diversen Komfortmerkmale zum Kinderspiel machen soll(te) - zumal das Bedienelement mit einem Handgriff vom Unterputz-Einsatz abgezogen werden kann, und es somit möglich ist, die Programmierung des Gerätes unabhängig vom Einbauort vorzunehmen. Dabei reichen für die sofortige Inbetriebnahme nur einige wenige Eingaben wie beispielsweise Datum und Uhrzeit.

Neben der jederzeit möglichen manuellen Steuerung von Jalousien, Rollläden und Markisen ermöglicht das Komfort-Timer-Bedienelement 6455 die Programmierung von vier Schaltzeiten pro Tag. Über Block-, Individuell- und Astro-Schaltzeiten lässt sich der Timer speziellen Kundenbedürfnissen anpassen. Zu den neuen Ausstattungsfeatures zählen außerdem die automatische Umstellung auf Winter- und Sommerzeit und die Speicherung aller Schaltzeiten bei Stromausfall.

Das Komfort-Timer-Bedienelement 6455 kann mit einem Jalousiecontrol II-Unterputz-Einsatz kombiniert werden, der über einen Nebenstellenanschluss für die zentrale Steuerung mehrerer Jalousien, Rollläden oder Markisen und einen Anschluss für externe Sensoren verfügt. In Kombination mit den entsprechenden Sensoren bietet er die Möglichkeit einer witterungs- und sonnenstandsabhängigen Betätigung von Beschattungsanlagen sowie - in Verbindung mit einem Glasbruchsensor - eine Glasbruchfunktion, die im Falle eines Glasbruchschadens automatisch den entsprechenden Rollladen schließt. Neu sind außerdem eine so genannte Partyfunktion, die verhindert, dass die Gäste einer Terrassenparty durch die automatisch herunterfahrenden Rollläden versehentlich ausgesperrt werden.

Das Standard-Timer-Bedienelement 6456 entspricht bis auf einige wenige Ausstattungsdetails dem Komfort-Timer-Bedienelement 6455 und verfügt ebenfalls über die textorientierte Bedienerführung. Es bietet jedoch nicht die Möglichkeit zur automatischen Steuerung über die Sonnenschutzfunktion, die Dämmerungsfunktion oder die Glasbruchfunktion. Das Standard-Timer-Bedienelement 6456 kann zum Beispiel mit dem neuen Jalousie-Basis-Einsatz 6418 U kombiniert werden, der für den Einsatz ohne Neutralleiter geeignet ist. Dies ist in vielen Fällen die Voraussetzung für den problemlosen Austausch vorhandener Jalousiesteuerungen ohne jede Nachinstallation.

Mit der neuen Generation Busch-Jalousiecontrol II und Busch-Timer verspricht Busch-Jaeger ein erhebliches Plus an Komfort und Wirtschaftlichkeit für die Fernsteuerung von Jalousien, Rollläden und Markisen. Wichtigster Vorteil der neuen Unterputz-Einsätze: Sie eröffnen die Möglichkeit, ein mechanisches Bedienelement zu einem späteren Zeitpunkt problemlos durch einen Standard- oder Komforttimer zu ersetzen, ohne den UP-Einsatz austauschen zu müssen.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: