Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/0920 jünger > >>|  

Farbige Spotlights, die auch streifenfrei weiß leuchten können

(7.6.2006) Eine bemerkenswerte Neuerung in der LED-Technik für die Akzent-Beleuchtung stellte Philips Lighting auf der Light+Building vor: Die neue Philips Intuos Multi-Chip-Technik ermöglicht die Konstruktion von "Mini-Spotlights" mit perfekt eingestellter und reproduzierbarer Farbeinstellung. Das Ergebnis ist eine gleichmäßige und stabile Beleuchtung, die neue Maßstäbe setzen möchte.

Schlüsselmerkmal ist die vollständige Farbmischung innerhalb der Sekundär-Optik der Leuchte selbst. Das erzeugt, zum Beispiel hinter Objekten, die sich durch den Lichtstrahl bewegen, einen gesättigten, homogenen Punktlicht-Effekt ohne störende Farbschattierung. Objekte, die mit weißem Licht beleuchtet werden, zeigen bei guter Farbwiedergabe einen gleichmäßigen Farbeindruck.

Dies bietet besonders bei Multi-Spot-Anwendungen entscheidende Vorzüge: Wird dabei die Philips Intuos Multi-Chip-Technik angewandt, so erzeugt sie eine völlig gleichmäßige Beleuchtung und ein einstellbares weißes Licht mit guten Farbwiedergabeeigenschaften, die ideal für dekorative Beleuchtung und Akzentbeleuchtung wie die Wandbeleuchtung, Nischenausleuchtung und die Beleuchtung von hochwertigen Werbe- und Anzeigetafeln geeignet ist.

Die bekannten Vorteile von LED-Beleuchtung, wie ...

  • infrarot- und ultraviolettfreies Licht,
  • geringer Energieverbrauch,
  • hohe Zuverlässigkeit und
  • eine lange Lebensdauer,

... bleiben auch mit der Philips Intuos Multi-Chip-Technik erhalten. Leuchtenherstellern und Lichtdesignern eröffnet sie aber darüber hinaus besondere Gestaltungsfreiräume. Auf Grund der geringen Abmessungen der hoch integrierten LED-Pakete und der Möglichkeit der dynamischen Anpassung der Beleuchtung sowohl mit weißen als auch gesättigten Farben ermöglicht sie innovative Lichtlösungen für die verschiedensten Anwendungen und Umgebungen.

Die Philips Philips Intuos Multi-Chip-Technik besteht aus einem kleinen, hoch integriertem RGBA (RGB + Ambra) LED-Paket. Die Basis ist ein multifunktionaler Chip, der sowohl das optische System als auch die elektronische Steuerung enthält. Das integrierte Paket ist deutlich kompakter als gegenwärtige LED-Lösungen zur Farbmischung. Die aufeinander abgestimmte Kombination dieser zwei Komponenten mit vorprogrammierten Schnittstellen integriert die Funktionen der Lichterzeugung, des Geräteschutzes, der Temperaturüberwachung und der primären Optik. Der Multicolor LED-Treiber ermöglicht darüber hinaus reproduzierbare Einstellungen des Farbpunktes mit der Möglichkeit, weiße oder gesättigte Farben vorzuprogrammieren, unabhängig von den normalen Fertigungstoleranzen der eingesetzten LED. Die eingebaute Temperaturkompensation sorgt dafür, dass Temperaturschwankungen sich nicht negativ auf die Stabilität der Lichtfarbe auswirken.

Nach der Vorstellung auf der Light+Building 2006 sollen erste Produkte ab Ende 2006 lieferbar sein.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: