Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/1123 jünger > >>|  

Luna - neue bodenebene Duschplatzlösung von illbruck

(5.7.2006) Es muss nicht immer ein hochkarätiger Designer hinter einer Produktneuentwicklung stehen, um Aufsehen zu erregen.  Der illbruck Sanitärtechnik aus dem hessischen Bad Wildungen ist es beispielsweise gelungen, mit Luna ein bodenebenes Duschsystem alleine zu entwickeln, das in einem attraktiven Preissegment auch unter gestalterischen Aspekten bestehen kann.

Luna zeichnet sich neben der harmonsichen Kombination aus Funktionalität und qualitativ hochwertigen Materialien besonders durch eine durchgängige Optik aus. Prägt bei Life und Loft der Materialmix aus Mineralwerkstoff und Edelstahl das Erscheinungsbild (siehe u.a. Beitrag "bodenebene Duschplätze mit umlaufendem Abfluß von illbruck" vom 5.4.2006), so wird bei Luna auf eine durchgängige Materialoberfläche Wert gelegt. Das Markenzeichen von illbruck Luna ist neben der hochglänzenden Oberfläche der planebene, kreisrunde und mittig zentriert eingelassene Wasserablauf. Grundlage für dieses neuartige Erscheinungsbild ist die Verwendung einer hochwertigen Sanitär-Acryloberfläche.

Diese Acryloberfläche verspricht für den Sanitärbereich mehrere schlagkräftige Vorteile:

  • sie wird als angenehm fußwarm empfunden,
  • sie ist antibakteriell,
  • sie ist sehr strapazierfähig und
  • läßt zudem in Kombination mit dem Hartschaumträgerelement eine hohe Trittfestigkeit und Stabilität erwarten.

Mit einer Gesamtaufbauhöhe von nur 50 bis 55 mm bei senkrechtem und 120 bis 125 mm bei waagerechtem Ablauf kann Luna planeben in vermutlich jedes Bad problemlos installiert werden. Egal, ob es sich dabei um die Renovierung eines bestehenden Bades oder um den Einbau in einem Neubau handelt.


Das bodenebene Duschsystem lässt sich ohne störende Aufkantungen und mögliche Stolperfallen in den umliegenden Boden einsetzen. Ebenfalls von Vorteil sind die werkseitig montierten Dichtungsbänder und das speziell für Luna entwickelte Ablaufsystem, das die Montage erheblich vereinfachen soll. Auf Grund des in die Sanitär-Acryloberfläche eingeformten Gefälles von ca. 2,5 Prozent wird das gesamte Duschwasser kontinuierlich in den mittig eingearbeiteten Ablauf geleitet.

Vielseitig einsetzbar

illbruck Luna ist im klassischen Sinne nicht nur für Privat- oder Hotelbäder entwickelt worden. Seit Beginn der Produktentwicklung wurde seitens illbruck Sanitärtechnik sehr viel Wert auf eine weitere Verwendungsmöglichkeit gelegt - nämlich den barrierefreien Bereich. Luna entspricht daher allen Anforderungen, die an ein modernes rollstuhlgerechtes Duschsystem gestellt werden. Zudem ist sie auch für den Objekt- und öffentlichen Bereich mit einem speziell rutschhemmenden Zubehör erhältlich.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: