Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/1144 jünger > >>|  

Funkalarmsystem FAS9000 von ABB Stotz-Kontakt jetzt mit EIB/KNX-Schnittstelle

(7.7.2006) Im privaten Wohnumfeld gewinnt die Sicherheitstechnik mehr und mehr an Bedeutung. Gleichzeitig wachsen die bisher getrennten Systeme Sicherheit und Intelligente Gebäudesystemsteuerung über u.a. EIB/KNX immer weiter zusammen. Folgerichtig bietet auch die ABB Stotz-Kontakt für das seit 2006 VdS zertifizierte Funkalarmsystem FAS900 eine Schnittstelle FAS/EIB an. Diese bindet das Funkalarmsystem in die EIB/KNX-Gebäudesystemtechnik ein. Sie ermöglicht die Kommunikation in beide Richtungen. Schnell zu realisieren sei damit auch die Nachrüstung der Sicherheitsfunktionen einer bestehenden EIB-Anlage.

Alarmanlage, Alarmsystem, Funkalarmsystem, Alarmanlagen, Alarmsysteme, Funk-Alarmanlage, ABB Stotz-Kontakt, Funk-Alarmzentrale, EIB/KNX-Schnittstelle, Gebäudesystemsteuerung, EIB-Anlage,  Scharfschalt-Einrichtung, Signalgeber, Gebäudebus, Gebäudesystemtechnik, Gebäudeleittechnik, FAS-Funkrosette

Die Funk-Alarmzentrale ist das Herz jeder Home Security Anlage; sie verwaltet die zugehörigen Melder und Scharfschalt-Einrichtungen und dient gleichzeitig als Bedien- und Anzeigeeinheit. Die Zentrale ermöglicht einen vollständigen Überblick über die Zustände der Sensoren und den Zugriff auf die zahlreichen Funktionen der Anlage. Der eingebaute Innensignalgeber warnt anwesende Personen bei Gefahr.

Als jüngstes Mitglied in der Familie des ABB Home Security Systems bietet ABB Stotz-Kontakt für die FAS9000 eine neue Scharfschalteinrichtung. Die FAS-Funkrosette ist eine Scharfschalteinrichtung für das Funkalarmsystem. Genauso wie die Melder drahtlos mit der FAS Zentrale kommunizieren, sendet die Funkrosette die Scharf-/Unscharfbefehle drahtlos an die Zentrale. So kann auch diese Funktion schnell ohne Verdrahtung realisiert werden.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: