Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/1378 jünger > >>|  

Kaminfeuer so mobil wie das restliche Mobiliar

Kaminfeuer, Feuerstätte ohne Schornstein, Flamwerk, offener Kamin, dekorative Feuerstelle, Verbrennung von Bioalkohol(11.8.2006) Ein anheimelndes Kaminfeuer gilt heute als Inbegriff behaglichen Wohnens. Doch der Einbau eines offenen Kamins ist meist leichter gesagt als getan. Beengte Raumverhältnisse, behördliche Sicherheitsauflagen, das liebe Geld oder schlicht die Weigerung des Vermieters, den notwendigen baulichen Veränderungen zuzustimmen, bringen so manchen Traum von individueller Wohnkultur zum Platzen. Dennoch braucht niemand auf das spielerische Flackern eines offenen Feuers zu verzichten. Die Lösung könnte hier ein mobiles Standfeuer sein, wie es von der Firma Flamwerk mit ihrem Modell "Sahara" angeboten wird.

In zehn Minuten aufgestellt, kann die dekorative Feuerstelle ganz nach Gusto an jedem beliebigen Platz der Wohnung betrieben werden - sei es im Wohn- und Essbereich, im Wintergarten, auf der Terrasse oder im Büro. Grund für diese Flexibilität ist die Befeuerung mit speziellem Bioalkohol. Im Gegensatz zu Holz oder anderen festen Brennstoffen entsteht bei der Verbrennung von Bioalkohol weder übermäßige Hitze noch ein gefährlicher Funkenflug. Somit bietet die exklusive Feuerstelle auch in geschlossenen Räumen ein notwendige Sicherheit. Gleichwohl will diese Alternative zur konventionellen, an einen Schornstein gebundene Feuerstelle mit einem realistischen und lebendigem Flammenbild glänzen, ganz ähnlich dem Kaminfeuer.

Edle Materialien wie Aluminium und Glas sowie ein faszinierender Farbkontrast aus warmen Erdtönen und kühlen Metalltönen komplettieren das zeitlos elegante Erscheinungsbild dieses sorgfältig in Handarbeit gefertigten Standfeuers.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: