Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/1524 jünger > >>|  

Unipor-W-Planziegel mit 24 cm Wanddicke feuerfest

(5.9.2006) Steckdosen oder elektrische Leitungen in eine Brandschutzwand aus unipor-Ziegeln zu installieren, soll(te) in Zukunft kein Problem mehr sein: Wie die Materialprüfanstalt für das Bauwesen (Braunschweig) jetzt bei einer Untersuchung feststellte, eignen sich schon 24 cm schlanke Trennwände aus Unipor-W-Planziegeln (DIBt.-Zulassung Z-17.1-796) als Brandwand. Sie erfüllen demnach hinsichtlich Tragfähigkeit, Raumabschluss, Stoßbeanspruchung und Wärmedämmung alle nationalen Anforderungen und wurden dementsprechend in die Feuerwiderstandsklasse REI-M 90 eingestuft (Prüfbericht 3417/3586).

Fortan können laut Materialprüfanstalt 30 cm dicke Trennwände gleicher Zulassung aus Unipor-W-Planziegeln mit Schlitzen versehen werden, um Leitungen und Steckdosen einzubauen. Der Brandschutz bleibe auch bei einem Restquerschnitt von 24 cm erhalten. "Architekten werden dadurch völlig flexibel in ihrer Planung", berichtet Unipor-Geschäftsführer Dr.-Ing. Thomas Fehlhaber: "Vor allem im Doppel- und Reihenhausbau, wo Brandschutzwände erforderlich sein können." Der Prüfbericht sowie weitere Informationen zu W-Ziegeln können bei Unipor kostenfrei angefordert werden: marketing@unipor.de

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: