Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/1777 jünger > >>|  

Braas auf der Bau 2007

(24.10.2006) Obwohl (oder: Gerade weil?) Lafarge Dachsysteme verkauft werden soll und möglicherweise noch 2006 in neue Hände gelangt (siehe auch Strategieplan "Excellence 2008"), will der Anbieter von Dachbaustoffen - business as usual - mit der Marke Braas auf der BAU 2007 Flagge zeigen. Motto des geplanten BAU-Auftrittes: "Zukunft des Bauens".

Frankfurter Pfanne, Doppel-S, Tegalit, Divoroll, Dachstein, Dachziegel, Dachsteine, Unterdeckbahn, Unterdeckbahnen, Dachpfanne, Dachpfannen, Star-Technologie, Warmdach, Lafarge Dachsysteme, Kaltdach
Drei Klassiker von Braas: Tegalit, Frankfurter Pfanne und Doppel-S mit Oberflächen in Star-Technologie.

Ein Schwerpunkt auf der Bau 2007 soll die Star-Qualität von Braas Dachsteinen sein: Die mit Schmutz abweisender Wirkung ausgerüsteten Oberflächen lassen erwarten, dass ein entsprechendes Braas Dachstein-Dach länger sauber bleibt. Die spezielle Star-Technologie ermöglicht in mehreren, aufeinander abgestimmten Schichten, dass oberflächliche Schmutzablagerungen vom Regen einfach weggespült werden.

Die Star-Technologie wird bei den Dachstein-Modellen Frankfurter Pfanne, Doppel-S und Tegalit eingesetzt. Beide Oberflächenqualitäten sind in Star-Qualität erhältlich - sowohl ...

  • seidenmatt für eine seidig schimmernde Optik als auch
  • matt für einen optisch zurückhaltenden Charakter.

Einen breiten Raum soll das umfangreiche Programm an Braas Tondachziegeln einnehmen. Darunter die neuesten Produkte, wie ...

  • der Braas Turmalin, ein ebener Dachziegel mit hoher Ästhetik,
  • der größerformatige Flachdachziegel Rubin 9V sowie
  • der Doppel­muldenfalzziegel Granat 11V mit variabler Decklänge und feiner Struktur.

Darüber hinaus sind zwei neue Unterdeckbahnen angekündigt, die zur dauerhaften Funktionssicherheit eines wärmegedämmten Dachaufbaus beitragen sollen:

  • Die vierlagige Unterdeck- und Schalungsbahn Braas Divoroll Universal+ erfülle laut Lafarge "höchste Qualitäts-Ansprüche an Stabilität und Sicherheit", die besonders in der Sanierung gefragt sein könnten.
  • Braas Divoroll Kompakt, eine Schalungsbahn für den Neubau, habe vor allem die Wirtschaftlichkeit im Auge. Die als widerstandsfähig und hoch-diffusionsoffen angekündigte Unterdeck- und Schalungsbahn besteht aus drei Lagen.

Beide Unterdeckbahnen seien vielseitig einsetzbar, beim Warmdach ebenso wie beim Kaltdach, bei Dächern mit oder ohne Schalung.

siehe auch für weitere Informationen:

zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: