Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/2110 jünger > >>|  

Gütegemeinschaft Geothermische Anlagen gegründet

(19.12.2006) Am 6. Dezember 2006 fand in Hannover im Haus des Baugewebe-Verbandes Niedersachsen die Gründungssitzung der Gütegemeinschaft Geothermische Anlagen statt. Aufgrund des wachsenden Erdwärme-Marktes und der Vielzahl von regional unterschiedlichen Anforderungskriterien an die Unternehmen wurde die Gütegemeinschaft Geothermische Anlagen von engagierten Brunnenbau- und Bohrbetrieben gegründet, um dem Markt verlässliche neutrale Qualitätskriterien für den Bau von geothermischen Anlagen zur Verfügung zu stellen.

Im Sinne der durchgängigen Transparenz des Verfahrens und der Anerkennung durch die deutschen Fach- und Verkehrskreise wird sich die Gütegemeinschaft Geothermische Anlagen den Statuten des RAL unterwerfen. Die Gütegemeinschaft strebt dabei an, nach Abschluss der Entwicklung der Güte- und Prüfbedingungen bereits im Frühjahr 2007 das RAL-Gütezeichen "Erdwärme” erstmals an ausführende Unternehmen zu verleihen. Im Schwerpunkt wird sich die Gütegemeinschaft Geothermische Anlagen dabei zunächst dem Einbau von Erdwärmesonden widmen.

Im Rahmen der Gründungssitzung wurden Dietmar Unteutsch, Fa. Bohrungen & Sondierungen für geologische Gutachten, Leipzig, zum Vorsitzenden und Markus Schädlich, Fa. Geowell GmbH, Marl, zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: