Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/0041 jünger > >>|  

Laumans eröffnet 2007 mit anthrazit-farbenem Groß-Glattziegel "Plano"

Groß-Glattziegel "Plano"(10.1.2007) Mit einem trendorientierten Glattziegel starten die Ziegelwerke Gebr. Laumans GmbH & Co KG, Brüggen, ins Jahr 2007: das niederrheinische Unternehmen rundet mit dem neuen Ziegel "Plano" das Dachziegelsortiment um ein aktuelles Modell speziell für Dächer in moderner Formensprache ab. "Mit dezenter Optik und filigraner Geometrie ist Plano ein avantgardistischer Ziegel, der ästhetisch-glatte Dächer bewirkt und zur funktional-sachlich geprägten Gebäudearchitektur harmoniert. Großes Format, quadratische Kontur und ebenes Profil des Ziegels konstituieren ein puristisches, optisch-leichtes Design", so geschäftsführender Gesellschafter Gerald Laumans zur Markteinführung.

Architekten werden vermutlich besonders die keramische Oberfläche schätzen, deren anthrazit-farbene Ausstrahlung vor allem zu modernen Stilelementen aus Metall paßt. Auf Anfrage seien auch weitere Farben lieferbar. Wirtschaftlichkeit auf dem Dach bietet der Glattziegel durch sein Großflächenformat: mit der Abmessung 410x325 mm und einer mittleren Deckbreite von 292 mm werden pro m² Dachfläche ca. 10,2 Stück benötigt. Das Flächengewicht beträgt lediglich 38 kg pro m².

Dauerhaft sichere Funktionalität der Dachdeckung verspricht eine doppelte Seitenverfalzung. Die Verlegung erfolgt im Verband bei einer Mindestdachneigung von 22° und einer Regeldachneigung von 30°. Das Zubehörprogramm umfasst stilkonforme Firstziegel und Pultfirstziegel sowie Doppelkremper, halbe Doppelkremper, Halbe Ziegel und Lüfterziegel. "Auf Ortgangziegel wurde verzichtet. Denn erfahrungsgemäß werden an modernen Dächern mit grauer oder anthrazit-farbener Ziegeldeckung sehr häufig Zinkscharen in Stehfalztechnik als Ortgang- oder Traufenabschluss eingesetzt", erläutert Laumans-Produktmanager Dipl.-Ing. Architekt H.-Jürgen Tischner. Sicherheit bei Windbelastung bieten speziell für den Planoziegel entwickelte Sturmklammern. "Plano" ist incl. Zubehör bundesweit ab Januar 2007 lieferbar.

Glattziegel, glatter Dachziegel, glatte Dachpfannen, Groß-Glattziegel, Ziegelwerke, Durchgefärbte Dachziegel, Firstziegel, Pultfirstziegel, Doppelkremper, Ortgangziegel, Dachdeckung, Lüfterziegel

Neben Großformat, verlegefreundlichem Decklängenspiel und Quadratmodul-Optik verweist Laumans auf eine weitere Besonderheit: der verwendete Rohstoff Ton ist mit Mangan durchsetzt und bewirke, dass der Ziegelscherben dunkel durchgefärbt ist. Bei Transport und Verarbeitung möglicherweise auftretende kleinere Unregelmäßigkeiten an der anthrazit-farbenen Oberfläche sind somit optisch kaum wahrnehmbar.

Einsatzgebiete für "Plano" sieht Firmenchef Gerald Laumans vorwiegend im Neubau von architektonisch modern ausgelegten Wohnhäusern wie auch von Verwaltungsgebäuden. Da der neue Glattziegel vom Markt gefordert wurde und designorientierte Architekten wie Bauherren gleichermaßen ansprechen kann, erwarte man auch eine kurzfristige Durchsetzung im wachsenden Marktsegment für Glattziegel. Die Markteinführung unterstützt das Unternehmen Laumans durch hochwertiges Prospektmaterial, das Interessenten kostenlos per E-Mail an info@laumans.de anfordern können.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)