Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/0072 jünger > >>|  

13. baustoffmarkt-Oskar für Roto Bauelemente

(23.1.2007) Der Gewinner der 13. baustoffmarkt-Oskar-Wahl in 2007 heißt Roto Bauelemente. Das renommierte Verlagshaus Wohlfarth hat am 18. Januar im Rahmen der BAU auf einer Festveranstaltung im Großen Ballsaal des Hilton Park Hotels mit mehr als 350 geladenen Gästen in München die begehrte Trophäe verliehen. Der deutsche Baustoff-Fachhandel würdigte mit der Preisverleihung die engagierte Marktpartnerschaft des zweitgrößten Herstellers von Wohndachfenstern.


Vorstand Erich Rosenkranz und Vertriebsleiter Michael Marien (v.l.) nahmen den baustoffmarkt-Oskar entgegen, die im Festsaal mit "standing ovations" aufgenommen wurde.

Alle zwei Jahre wird in der deutschen Baustoffbranche ein hochkarätiger Preis verliehen: der Baustoffmarkt-Oskar. Stifter ist der Verleger Gert Wohlfarth. Seit der ersten Ausschreibung des Wettbewerbs im Jahr 1982 besitzt die Auszeichnung unter den Unternehmen der Baustoffindustrie einen herausragenden Stellenwert. Zusätzliche Attraktivität ist durch ein spezielles Merkmal gewährleistet: Im Gegensatz zum Hollywood-Ereignis gibt es beim Baustoffmarkt-Oskar immer nur einen einzigen Preisträger.

Der Vergabe des Baustoffmarkt-Oskar liegt eine Abstimmung unter den einzelnen Baustoffhändlern zugrunde. Zentrale Bewertungskriterien sind Produktinnovation, Preispolitik, Lieferperformance, Qualität und die Vertriebs- und Marketingunterstützung. Roto Bauelemente sieht in der Ehrung eine Bestätigung seiner konsequenten Ausrichtung auf die Profi-Partnerschaft. "Wir sind stolz und glücklich über den Oskar", betonte Erich Rosenkranz. "Er setzt einen Meilenstein auf unserem Weg der engen, am beiderseitigen Nutzen orientierten Zusammenarbeit mit dem Fachhandel." Gleichzeitig sei der Preis jedoch auch eine Anerkennung für die hohe Roto-Produktqualität.

Übrigens: Die bisherigen Preisträger waren ...

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)