Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/0084 jünger > >>|  

Kneer-Südfenster setzt auf individualisierte Holzhaustüren

Haustüren, Holzhaustür, Holzarten, Haustür, Holzhaustüren, Lasuren, deckende Farben(25.1.2007) Den Trend zu individualisierten Produkten verfolgt Kneer-Südfenster mit seinen Holzhaustüren. Denn wo andere Materialien an Gestaltungsgrenzen stoßen, bietet Holz einen von Natur aus größeren Freiraum. Sowohl formal als auch im Hinblick auf Holzarten, Lasuren oder deckende Farben sind den Bauelementen aus dem nachwachsenden Rohstoff kaum Grenzen gesetzt. Dieser Vorteil trifft sich mit der besonderen Bedeutung, die der Bauherr in der Regel der Haustür als dem persönlichen Element einer Fassade beimisst.

Auf Grund des großen Erfolgs mit Holzhaustüren wurde das Sortiment erneut um Modelle verschiedenster Stilrichtungen erweitert. Da bei Kneer-Südfenster außerdem jede Tür individuell gefertigt wird, können die neuen Entwürfe zwar bestellt werden, wie im Katalog abgebildet, sie können aber ebenso als Anregung für eine eigene Gestaltung dienen.

Mit den klassischen Elementen des Kreises arbeitet beispielsweise das Modell Perleberg. Durch zahlreiche Öffnungen wirkt diese Haustür freundlich und transparent und sorgt für viel Licht im Flur. Gleichzeitig bietet sie nur beschränkt Einblicke ins Innere und wahrt damit die Intimsphäre der Bewohner. Ein schöner Nebeneffekt dieser Gestaltungsvariante: Durch die geschickte Anordnung der Glasausschnitte können selbst die kleinen Familienmitglieder Besucher erst einmal in Augenschein nehmen. Zahlreiche Griff- und Beschlagselemente runden das individuelle Haustüren-Programm bei Kneer-Südfenster ab. Beim Modell Perleberg wurde ein großer, leicht gebogener Griff gewählt. Vorstellbar ist aber auch eine gradlinige Form oder ein schlichter Knauf - je nach Geschmack und persönlichen Vorstellungen des Bauherrn.

Neben der Umsetzung individueller Gestaltungswünsche sind auch Qualität und bestmöglicher Einbruchschutz Kriterien, auf die Bauherren bei der Wahl ihrer Haustür großen Wert legen. Qualität ergibt sich beispielsweise durch eine aufwendige Imprägnierung der Einzelhölzer im Vorfeld und einem anschließenden, fein aufeinander abgestimmten, dreistufigen Farbauftrag nach Fertigstellung des Rahmens. Beide Maßnahmen versprechen eine lange Lebensdauer der Holzhaustüren. Hohe Stabilität entsteht durch Aluminium-Stabilisatoren auf der Schlossseite. Eine thermisch getrennte Aluminium-Bodenschwelle sowie mehrere umlaufende Gummidichtungen ergänzen die bereits von Haus aus gute Wärmedämmung von Holz. Für einen bestmöglichen Einbruchschutz sind alle Holzhaustüren bei Kneer-Südfenster mit einer 5-fach-Verriegelung, einem Keilfalz gegen mechanische Aushebelung und - auf Wunsch - einem verdeckt liegenden Sperrbügel ausgerüstet.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)