Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/0126 jünger > >>|  

Im Set: Kaminkopf von Dach bis Abdeckplatte in Titanzink

(1.2.2007) Leicht zu verarbeiten und wirtschaftlich in der Montage: Die neue Kaminkopfbekleidung aus Rheinzink-Titanzink will daneben auf vielen Dächern auch optisch aufgeräumte Akzente setzen.

Kaminkopf, Schornsteinkopf, Kaminkopfbekleidung, Kaminkopfverkleidung, Schornsteinkopfbekleidung, Rheinzink Titanzink, Schornsteinkopfverkleidung

Die Herstellung fachgerechter Kaminkopfbekleidungen erforderte bislang oft klempnertechnisch anspruchsvolle und zeitaufwändige Detailarbeiten. Rheinzink setzt sein neues Kaminkopfbekleidungs-Set dagegen, die aufeinander abgestimmte Einzelkomponenten enthält. Der werkseitig vorgefertigte Bausatz verspricht eine einfache und schnelle Montage - ohne Bohren, Dübeln, Falzen und bei fast jeder Dachneigung. Dabei kommt der langlebige Schutz von Titanzink voll zur Geltung, denn am Kamin ist die Bausubstanz Wind und Wetter besonders stark ausgesetzt.

Vom Erfolg des neuen, umweltfreundlichen Produktes ist man bei Rheinzink überzeugt: "Ganz gleich, ob am Neubau oder im Rahmen einer Sanierung, auf der Dachfläche oder am First, bis zu einer maximalen Seitenlänge von 600 x 600 mm. Der Bausatz ist variabel und wirklich schnell zu montieren", beschreibt Frank Neumann, Leitung Anwendungstechnik / Marketing, die Vorteile des Produktes. Die Höhe ist demnach ebenfalls flexibel, und der regensichere Übergang zum Dach werde durch den Rheinzink-Anschlussrahmen gewährleistet. "Gut möglich, dass wir schon bald häufiger einen Kaminkopf aus Rheinzink auf den Dächern sehen", freuen sich die Rheinzinker.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)