Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/0198 jünger > >>|  

Bodenebenes Duschsystem für die Renovierung kleiner Bäder

  • illbruck Sanitärtechnik baut den Systemgedanken aus

(13.2.2007; ISH-Vorbericht)Wurden noch vor zwei Jahrzehnten Badezimmer ganz klassisch und sehr funktional - mit Badewanne in Kombination mit Dusche, WC und Waschtisch - geplant, steht heute das Ambiente, der Wohlfühl-Aspekt des Bades deutlich im Vordergrund. Gerade im Renovierungsbereich, wo in der Regel nur kleinere Badezimmer angetroffen werden, wird bei der Neugestaltung meist auf den Einbau einer Badewanne zugunsten eines größeren Duschplatzes verzichtet. Bodenebene Duschsysteme stehen dabei meist ganz oben auf dem Wunschzettel der Verbraucher. Anbieter von bodenebenen Duschplatzlösungen wie illbruck Sanitärtechnik bieten Bauherren sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich genau für diese Gestaltungssituation passende Lösungen an:

Duschplatz, bodenebene Dusche, Duschkabine, illbruck Sanitärtechnik, Sanitärtechnik, bodengleiches Duschsystem

Mit dem neuen illbruck tecModul will das hessische Unternehmen illbruck Sanitärtechnik auf der ISH einen bodenebenen Duschplatz vorstellen, der speziell für den Renovierungsfall und Umbau auch von kleineren Badezimmern entwickelt wurde. Zum tecModul-System gehören ...

  • verfliesbare bodenebene Duschelemente (illbruck BF), in die bereits das Ablaufsystem sowie Dichtungen werksseitig integriert sind, sowie
  • je nach Bedarf gerade und runde Wandelemente aus beschichtetem Hartschaum.

Dank eines einfachen Konstruktionsprinzips lassen sich die einzelnen Elemente leicht montieren. Ein weiterer Montagevorteil ergibt sich aus den bereits in der Produktionsphase eingeplanten und integrierten Befestigungseinheiten für Echtglasduschabtrennungen. Aufgrund der modularen Eigenschaften des illbruck tecModuls und des durch illbruck Sanitärtechnik verfolgten Systemgedankens, können Koordinationsschwierigkeiten zwischen den unterschiedlichen Gewerken vermieden werden.

Die Oberflächen der runden oder geraden Wandelemente lassen sich je nach Geschmack mit Fliesen, Naturstein oder vergleichbaren Materialien belegen bzw. auch außen verputzen.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)