Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/0208 jünger > >>|  

Friatec: Produktpflege zwischen Wasserzähler und Grundleitung

Kunststoffrohr, PVC-Rohre desinfizieren, Trinkwasserleitung, Kunststoffrohre, PVC-Rohr, Trinkwasserleitung, Trinkwasserverordnung, Totwasserzone, Biofilm, Legionellen, Stoßchlorung, DVGW-Arbeitsblätter(14.2.2007; ISH-Vorbericht) Detailverbesserungen und Produktpflege im Komplettsystem "Ab dem Wasserzähler bis zur Grundleitung" sowie das neue Vorwandsystem Friaset für den Trockenbau will die Friatec AG, Division Gebäudetechnik, auf der ISH präsentieren.

Trinkwasser und Heizung

Neu sind Systemübergänge von Friatherm starr (Kunststoffrohrsystem mit Klebtechnik) auf Friatherm multi (Verbundrohrsystem mit Steckfitting). Auch neu für Friatherm multi: Winkel-Direktübergänge aus PPSU in Ø 16 mm bis Ø 25 mm. Friatherm uni (Verbundrohr-Presssystem) wird um die Dimensionen Ø 50 mm und Ø 63 mm erweitert.

Vor- und Inwandmontage

Für den Friafix-Unterputzspülkasten (mit kleiner Revisionsöffnung) sollen neue Betätigungseinheiten vorgestellt werden:

  • F 302 mit Start-Stopp-Taste,
  • F 303 mit Zwei-Mengen-Spültechnik (Bild) sowie
  • eine elektronische WC-Steuerung.

Da sich Designansprüche im Laufe der Zeit ändern, wurde auch für den Friabloc-Unterputzspülkasten (mit großer Revisionsöffnung) eine neue Betätigungseinheit mit Zwei-Mengen-Spültechnik entwickelt; diese F 102 ist rückwärts kompatibel:

Vorwandsystem Friaset, Vorwandmontage, Wasserzähler, Grundleitung, Unterputzspülkasten, Trockenbau, Friatec, Gebäudetechnik, Sanitärtechnik, Inwandmontage, Sanitärinstallation, Kunststoffrohr, Verbundrohr, Abwassertechnik, Steckfitting, Revisionsöffnung, Abwassermanagement, Hausabfluss-System, Brandschutzmanschette

Neu vorgestellt werden soll in Frankfurt das Vorwandsystem Friaset für alle Anwendungen im Trockenbau. Bei der Entwicklung sei viel Wert gelegt worden auf unkompliziertes und schnelles Baustellen-Handling. So seien die Fußhalter auf 50 UW-Profile angepasst, könnten jedoch mit einem Handgriff auch in 75 UW-Profilen eingesetzt werden. Alle Friaset WC-Elemente verfügen zur Montage-Vereinfachung über eine neue Kombischelle (mit vier Raststellungen) für den Spülbogen/Ablaufbogen. Mit einem Ausbauset sind außerdem die Friaset-Elemente auch in FRIAPLAN einsetzbar.

Abwassermanagement

Neu im Produktprogramm der Division Gebäudetechnik sind die Oekomax-Fettabscheider, die als nachgelagerte Reinigungslösung seit Anfang 2007 über die Friatec in Deutschland vertrieben werden. Eine Ergänzung gibt es beim schalldämmenden Hausabfluss-System Friaphon: Eine Doppelaufklebmuffe (erhältlich in DN 50 - DN 150) soll die Montage in Druckleitungen bis 3 bar erleichtern (siehe auch Beitrag "Brand- und Schallschutz im Focus des Hausabfluß-Systems Friaphon" vom 16.11.2005).

Brandschutz-Technik

Neben dem kompletten Produktprogramm der Brandschutz-Technik, System Staudt, sind die Neuheiten Brandschutzmanschette Friaseal Typ ES und VS Universal sowie der Kabelschott Modul-Block 120 angekündigt (siehe auch Beitrag "Geprüfte Abschottungen für Kabel und Rohre" vom 28.7.2006).

Ein weiteres Thema auf dem Friatec-Stand soll die Modernisierung/Sanierung sein. Im Mittelpunkt würden die vorgefertigten Friabloc-Register stehen, die als einbaufertiges, raumhohes Trockenbau-Vorwandelement mit integrierter Gebäudetechnik auf die Baustelle geliefert werden. Die Gebäudetechnik eines mehrgeschossigen Wohngebäudes kann so innerhalb von 2-3 Tagen ausgetauscht werden  (siehe auch Beitrag "Wirtschaftliche Badmodernisierung mittels vorgefertigtem Register-Block" vom 23.3.2005).

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)